Ergebnis der Spontanbefragung

Nach Massentest: Mehrheit befürwortet weiterhin Vorsicht

Mittwoch, 02. Dezember 2020 | 08:07 Uhr

Bozen – Der Corona-Massentest in Südtiroler war ein voller Erfolg. Die angepeilte Beteiligung von 350.000 Bürgern wurde überschritten, während die Anzahl der positiven Ergebnisse bei rund einem Prozent lag und somit niedriger als erwartet ausfiel.

Wir wollten im Rahmen unserer Spontanbefragung von euch wissen, wie ihr entscheiden würdet: Wärt ihr für eine Lockerung der Maßnahmen oder sollte weiterhin Vorsicht herrschen.

Von den mehr als 5.000 Teilnehmern waren nur 27 Prozent für eine sofortige Lockerung. 52 Prozent plädierten dafür, Einschränkungen weiterhin aufrechtzuerhalten. 21 Prozent befürworten hingegen eine schrittweise Wiederaufnahme des gesellschaftlichen Lebens.

„Wir können lockern, aber sollten vorsichtig sein, ich habe echt keine Lust auf einen 3. Lockdown! Also bitte lockern, aber wir sollten verantwortungsbewusster als das letzte Mal mit der Situation umgehen, wir können mit dem Virus leben, aber wir können momentan nicht so leben, als ob es das Virus nicht gibt… Maksen Abstand und Hygiene einhalten, dafür Geschäfte und Schulen wieder auf“, schreibt @Anja.

@Storch24 ist für noch mehr Zurückhaltung. „Auf jeden Fall ist noch Vorsicht geboten. Es sind ja nicht alle zum Test gegangen, folglich muss man noch etwas Geduld haben“, schreibt er im Kommentarbereich.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz