Informationsabend zum richtigen Verhalten

Schlangen – gehasst, gefürchtet, vergöttert

Montag, 08. August 2016 | 17:08 Uhr

Naturns – Schlangen flößen Angst ein, werden aber auch bewundert und vergöttert. Viele Menschen finden sie faszinierend, andere ekeln sich davor und finden sie unheimlich. Aber wie verhält man sich richtig, wenn man mit Kindern oder mit Hunden auf Wanderwegen unterwegs ist?

Gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sonnen sich zahlreiche Schlangen entlang der beliebten Fahrrad- und Spazierwege. Sie sind zumeist harmlos und suchen bei Gefahr rasch das Weite. Es besteht also kein Grund, sich zu fürchten oder gar davonzurennen.

Spaziergänger und Hundebesitzer wissen oft nicht, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie einer Schlange begegnen. Aus diesem Anlass organisiert das NaturparkhausTexelgruppe in Naturns einen Informationsabend. Referent ist Ivan Plasinger, Präsident des Herpetologenvereins Südtirol. Die Veranstaltung findet am Samstag, 13. August um 20:00 Uhr im Naturparkhaus Texelgruppe in Naturns statt. Der Eintritt ist frei.

Von: sr

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz