Tolle Preise zu gewinnen

Schüler-Fahrradwettbewerb “Schoolbiker”: Start am Montag

Samstag, 14. April 2018 | 10:48 Uhr

Bozen – Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr – ganz nach diesem Motto will “Schoolbiker”, eine Sonderausgabe des Fahrradwettbewerbes “Südtirol radelt”, Kinder schon so früh wie möglich für das Radfahren begeistern. Die Aktion “Schoolbiker” startet am kommenden Montag, 16. April, und dauert bis zum 1. Juni. Mitmachen können Klassen sämtlicher Schulstufen und aller Südtiroler Schulen. Jene Klassen, die bis 1. Juni eine bestimmte Anzahl an Kilometern geradelt sind, können an der abschließenden Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

“Natürlich möchten wir den Kindern auf diese Weise vermitteln, dass Radfahren gesund ist und sie damit alltägliche Wege zur Schule oder zur Freizeitaktivität selbstbestimmt, schnell und nachhaltig zurücklegen können. Im Mittelpunkt der Aktion steht jedoch hauptsächlich der Spaß an der Bewegung”, sagt Mobilitätslandesrat Florian Mussner.

“Schoolbiker” ist eine Sonderausgabe des Fahrradwettbewerbes “Südtirol radelt”, der noch bis zum 30. September 2018 läuft. Bis dahin sind große und kleine Radfahrer aufgefordert, fleißig Radkilometer zu sammeln und möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Der Fahrradwettbewerb ist eine Initiative der STA – Südtiroler Transportstrukturen AG und des Ökoinstituts Südtirol/Alto Adige im Rahmen des Projektes Green Mobility, das die Landesregierung auf den Weg gebracht hat.

Anmeldungen zur Aktion “Schoolbiker” nimmt das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige (E-Mail elisabeth.mair@oekoinstitut.it , Telefon 0471 057303) entgegen. Die Anmeldung muss durch eine Lehrperson erfolgen.

Infos:

www.schoolbiker.it

www.suedtirolradelt.bz.it

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz