Florierendes Geschäft dank Pandemie

Sekten strecken ihre Fühler aus

Sonntag, 04. April 2021 | 10:44 Uhr

Die Pandemie macht viele Menschen hoffnungslos und einsam. Sekten wittern das Geschäft mit dem Leid von Menschen und strecken ihre Fühler nach ihren Opfern in den sozialen Netzwerken aus.

Was harmlos beginnt, kann bitter enden, ehe man es realisiert hat. Sekten greifen in der Krise nach fragilen Menschen und treiben ihr Unwesen. “Aussteiger”, die den Betrug wittern, werden unter Druck gesetzt. Mitglieder werden dazu angestiftet, andere Menschen in die Fänge der Sekte zu treiben. Hierfür werden auch die neuen Möglichkeiten der digitalen Vernetzung genutzt: Auf Facebook, Whatsapp, Instagram und Telegram werden die Tentakel ausgeworfen. Und wie so oft geht es um das liebe Geld…

Schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Sekten strecken ihre Fühler aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
EviB
EviB
Superredner
10 Tage 12 h

Ich finde es sehr bedenklich, dass man bei all den mittlerweile bekannten Kollateralschäden (psychisch, physisch, finanziell, wirtschaftlich, sozial…) immer noch keinen anderen Weg findet, außer Lockdown und Einschränkungen.
Bei allem Respekt der Krankheit gegenüber aber wenn Corona vorbei ist, werden wir einen Scherbenhaufen aufräumen müssen, der das Virus um ein vielfaches übertreffen wird!

Der Sepp
Der Sepp
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Da gebe ich Ihnen recht EviB. Wird werden in absehbarer zeit an einem Punkt angelangen wo das Virus das kleinste Problem sein wird…

Offline
Offline
Universalgelehrter
9 Tage 12 h
@Der Sepp..wer trägt dafür die Verantwortung? Sind es die Marktstandbetreiber in Wuhan? Die Anfang 2020 (Zurück) Reisenden aus China? Die Politiker in der Lombardei und Rom, denen anfangs das Wissen und der Mut für einen totalen Lockdown alla China fehlte? Waren es die Menschen, die das Virus entweder ignorierten oder klein redeten (Ischgl 💶💶💳)? Oder vielleicht doch Diejenigen, die sich, teilweise bis heute 😭, mit Partout nicht an die eigentlich sehr kommoden AHA-L Schutzmaßnahmen halten woll(t)en ? Diese Regeln von ALLEN !! konsequent eingehalten, hätte 1. NIEMANDEN massiv in seiner persönlichen Freihheit eingeschränkt und 2. nach meiner Überzeugung viele Tote,… Weiterlesen »
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

Sekten sind gefährlich !

Faktenchecker
10 Tage 8 h

Schützenvereine auch.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

Und In-Sekten !

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

??????? dir gfolln lei die Rap net

Reader
Reader
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Ist mir auch schon aufgefallen. Auch ein besonderes aggressiver Ton und aggressives Verhalten wird teils von diesen Zeugen Coronas an den Tag gelegt. Auch viele Medien sind schon infiziert und infiltriert. Ich will bei dieser Sekte nicht mitmachen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 7 h

Reader niemals!!!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

Die grösste Sekte ist die Pandemie selbst.

Neumi
Neumi
Kinig
10 Tage 10 h

Haltet euch von Sekten fern. Es gibt nur ein wahres fliegendes Spaghettimonster!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

In Pasta we Trust !

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

…genau! Und deswegen trage ich keinen Aluhut, sondern lieber einen Nudelsieb. 😉

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 11 h

die Pandemie macht viele Menschen hoffnungslos oder die tägliche Panikmacherei?? 🤔

Staenkerer
10 Tage 14 h

tjo, ohne geld gibs nirgens teost, a nit in der kirch! a de hebn glei in klingelbeutel unter de nos!

Queen
Queen
Superredner
10 Tage 8 h

Kein Wunder, wenn man an so einigen Verschwörungstheorien glaubt, dann ist man leider labil. Hoff diese Menschen halten sich trotzdem von diesem Scheiss fern!

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 7 h

Queen labil?Wohl ehr d…🤪

hundeseele
hundeseele
Superredner
10 Tage 12 h

…strecken ihre Fühler aus…und wenn sie an mich gelangen hacke ich ihre Fühler ab….

inni
inni
Superredner
10 Tage 13 h

Bedauernswerte Leute, die in ihre Fänge geraten.

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
10 Tage 12 h

den kas brauch kuan mensch!

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 7 h

sah schon lange die Gefahr dieser Sekten

Offline
Offline
Universalgelehrter
10 Tage 6 h

Haut da Krishna, ondrn Disch na…..

heris
heris
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Jeder Glaube hat etwas mit Sektentum zu tun —nur radikale Glaubensrichtungen sollten Verboten werden. Es gibt so viele Labile Menschen auf der Welt — da haben  die Seelenfänger und Scharlatane leichtes  Spiel mit diesen Armen Opfern.

wpDiscuz