6.000 Devices waren aktiv

Stromdiebstahl: Polizei stürmt enorme Bitcoin-Mine in Russland

Sonntag, 15. April 2018 | 08:00 Uhr

Orenburg – In Russland hat die Polizei eine enorme Bitcoin-Mine wegen Stromdiebstahls gestürmt. Der Zugriff erfolgte auf einem alten Fabrikgelände in Orenburg.

Gerufen wurden die Ordnungshüter von einem Stromanbieter. Dieser hat festgestellt, dass im Bereich um die alte Fabrik enorme Mengen an Strom verbraucht werden, ohne dass jemand finanziell dafür aufkommt.

Was die Polizei dann dort vorfand, sprengte jede Vorstellungskraft: Mehr als 6.000 Devices für das Schürfen nach Kryptowährungen waren aktiv.

Damit dürfte die Bitcoin-Farm eine der größten, wenn nicht überhaupt die größte seiner Art in Russland und Europa gewesen sein, wie Cointelegraph mutmaßt.

Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest. Ihnen werden Stromdiebstahl und Sachbeschädigung vorgeworfen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Stromdiebstahl: Polizei stürmt enorme Bitcoin-Mine in Russland"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nico
Nico
Tratscher
5 Tage 18 h

im 19. Jahrhundert wurde nach Gold geschürft heute nach Bitcoins!

typisch
typisch
Universalgelehrter
5 Tage 16 h

dennoch hat gold immer noch den besten wert

enkedu
enkedu
Kinig
5 Tage 17 h

haha. Die xGeneration ist nicht besser als die alte Mafia 😂

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
5 Tage 15 h

jetzt snd die Dinger ja eh nicht mehr so viel Wert…

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
5 Tage 13 h

Wie blöd muss man sein … mit der Rechenleistung können sie den Strom locker legal finanzieren.

AlfonsHatler
AlfonsHatler
Neuling
5 Tage 2 h

@Neumi Wie blöd muss man sein … als Krimineller bezahlen anstatt zu stehlen.  😆

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

@AlfonsHatler Selbst Al Capone musste Steuern bezahlen und weil er das nicht tat, haben sie ihn  drangekriegt.
Minen ist – von moralischen Standpunkten abgesehen – legal. Frag mal die Islandär. Sie bieten billigen Strom an, die Miner kaufen sich dort ein.

Und selbst falls nicht … hätten sie den Strom bezahlt, hätte man sie nicht hops genommen.
Überleg die das mit dem “als Krimineller bezahlen” nochmal.

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
5 Tage 13 h

und in China ist schon wieder ein Sack Reis umgefallen, nach der Ursache wird ermittelt!!!

genau
genau
Universalgelehrter
5 Tage 3 h

Achso dachte irgendeine Hinterwäldler-Gemeinde hat wieder ihren Bürgermeister abgesetzt

Gredner
Gredner
Superredner
5 Tage 6 h

Bitcoin-Minig lohnt sich doch nicht mehr…
Ausser der Strom ist gratis!

a sou
a sou
Tratscher
4 Tage 17 h

Hängt von Rechenleistung und Stromverbrauch/Strompreis ab. Je größer und moderner die “Farm” desto wahrscheinlicher ist ein Gewinn nach Abzug der Betriebskosten. Private, kleine Minings, haben schon vor ein paar Jahren wenig bis gar nix mehr abgeworfen. Die Zeiten wo man mit einem HomePC und freier Software wirklich was erreichen konnte ist schon viele Jahre vorbei 😉 

franzl.
franzl.
Tratscher
5 Tage 7 h

“devices” auf SN …. wow… 😲😲😲😲….. iats werts do a modern…. wuuuhhhhhuuu ….

super
super
Grünschnabel
4 Tage 19 h

Google Translate: Englisch -> Deutsch
Devices -> Geräte
Bitte gerne 😉

wpDiscuz