Wie dumm sind die Amis wirklich?

Umfrage in den USA: 19 Prozent glauben, der Papst regiert Italien

Samstag, 21. April 2018 | 08:20 Uhr

Rom – Dass Amerikaner dumm sind, ist eine Verallgemeinerung und ein Vorurteil. Ganz klar. Allerdings gibt es in den USA bestimmte Bildungslücken, die relativ weit verbreitet sind und uns Europäer immer wieder in Staunen versetzen. Dies zeigt eine Erhebung der Suchmaschine jetcost.it, die sich auf Flugtarife, Hotelangebote und Autovermietung spezialisiert hat.

Amerikaner gelten nicht unbedingt als leuchtendes Vorbild, was Kenntnisse über Geografie, Tourismus und Kultur in anderen Ländern anbelangt. Bestes Beispiel ist Präsident Donald Trump: Nach einem Mord an einem Mann in einer Polizeistation in Paris beklagte er sich auf Twitter über die katastrophale Kriminalitätsbekämpfung in Deutschland. Auch die US-amerikanische Kinowelt übertreibtl ganz gern und nimmt es mit der Wahrheit über andere Länder nicht immer so genau.

Jetcost wollte nun herausfinden, wie es um die Geografie- und Tourismuskenntnisse der Amerikaner tatsächlich bestellt ist. Befragt wurden 4.180 US-Amerikaner, die das Alter von 18 Jahren überschritten haben, vollzeitig beschäftigt sind und in den vergangenen zwei Jahren mindesten eine längere Reise unternommen haben. Auf einem Fragebogen mussten die Teilnehmer angeben, ob die folgenden Aussagen zutreffen, oder nicht.

Demnach hielten 51 Prozent der Befragten den Begriff Australasien lediglich für einen weiteren Namen des Kontinents Australien. In Wirklichkeit ist damit im weitesten Sinne die Region um Australien, Neuseeland, Neuguinea sowie die umliegenden Inseln Melanesiens und gelegentlich auch Teile Indonesiens gemeint.

APA/APA (AFP/MARCEL MOCHET)/MARCEL MOCHET

45 Prozent hielten Afrika für einen Staat, während 39 Prozent glauben, dass der Nordpol nicht existiert. 28 Prozent meinten, dass ein Flug von New York nach London 18 Stunden dauert.

Reuters

Doch das ist noch nicht alles: 26 Prozent hielten Schottland für einen Teil von Ecuador. Immerhin 21 Prozent glaubten, dass Frankreich Teil des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland ist.

20 Prozent nahmen an, dass in Portugal hauptsächlich Spanisch gesprochen wird. Und immerhin noch 19 Prozent hielten den Papst für das italienische Staatsoberhaupt.

APA/APA (AFP)/ANDREAS SOLARO

Dass die „Japanische Mauer“ die Grenzen von Japan markiert, kreuzten 17 Prozent als richtig an. 14 Prozent hielten die Philippinen für einen Staat in China. Offensichtlich kam es hier zu einer Verwechslung mit der Chinesischen Mauer.

APA/APA (AFP)/STR

Elf Prozent vermuteten außerdem, dass Island aufgrund des kalten Klimas unbewohnt sei, neun Prozent verwechselten Zypern mit der Hauptstadt von Mexiko und immerhin fünf Prozent hielten die Erde für eine Scheibe.

Als die Teilnehmer befragt wurden, wie hoch sie ihre Geografiekenntnisse einschätzen, zeigten sich 74 Prozent überzeugt davon, dass sie in diesem Bereich viel Ahnung haben.

Auch wenn uns einige dieser Fehler extrem erscheinen, muss man eines bedenken: Die Umfrage sagt nichts über die Intelligenz der Befragten aus. Für den Großteil der Betroffenen seien solche Kenntnisse einfach nicht entscheidend in ihrem Alltag oder Berufsleben sind, erklärte ein Sprecher von Jetcost.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "Umfrage in den USA: 19 Prozent glauben, der Papst regiert Italien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 5 Tage

Die Maffia reagiert Italien

Albert
Albert
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Bei der Rechtschreibung muss ich jetzt schon lachen. Es kann nur schlimmer kommen.

Pepi
Pepi
Neuling
1 Monat 4 Tage

Oder sollte es vielleicht heißen “regiert”? Du könntest dich doch mal einem Sprachtest in Deutsch unterziehen, das Ergebnis wäre sicher zum Grinsen.

1litermuelch
1litermuelch
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@Pepi oder verleicht in af dialekt kommentiern?
So wia ins eigentlich dr schnobel gewochsen isch tat i amol sogen.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 4 Tage

@1litermuelch lies doch mal die Spielregeln von SN

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Albert

Schlaumeier!

Schatten
Schatten
Superredner
1 Monat 4 Tage

herrje und selche lait derfen kinder kregen und wählen….😹

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 4 Tage

Oberschlauer! Geh auf die Straße und befrage unsere Jugendlichen über Italien. Da wirst dasselbe miserable Ergebnis erhalten. Geschweige du befragst sie über die USA….

sixxi
sixxi
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Interviewts mol die Südtiroler…

italiener
italiener
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Zem tat i es lochn nimmer hebn!😂😂😂😂😂

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Lieber nicht , viele sind von der Südt. Landesgrenze nicht weiter gekommen .
Einmal Südtirol immer Südtirol 🤣🤗

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Dumm?? Die italiener interessiert niemand!

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@ando
Deswegen essen sie fast in der ganzen Welt Pizza, Spagetti…..gibt`s überall ita. Restaurants, auch wenn manchmal sogar kein Italiener kocht. 

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Italien mit Rom, Venedig U Florenz isch einzigartig…U es wimmelt von amerikanischen Touristen!

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@der echte Aaron

Manchmal? Fast immer! Und pizza? Könnte auch in amerika erfunden worden sein… geklärt wurde dies nie zu 100%

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Freiheit

Einzigartig?

Im verkommen und vermüllen und mafia und cosa nostra und camorra…

Ja dort sind sie einzigartig!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

und die Warheit sieht wohl anders aus denn die Amerikaner sehen Europäer immer noch als dritte Welt aber Spitzenreiter vollgestopft an Sesselklebern ,Vetternwirtschaft und Gesetzen die das alltägliche Leben jedes Einzelnen immer schwerer machen.Wie kann man nur solchen Blödsinn schreiben ?

schreibt...
schreibt...
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@Mikeman Eigentlich sind ja diese Amerikaner alles eingewanderte Europäer, oder? 😋

Gredner
Gredner
Superredner
1 Monat 4 Tage

@schreibt… ertstens waren es deren Vorfahren, zweitens sind sie aus Europa AUSgewandert

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 4 Tage

@schreibt… Wahr ist, dass sie die Spitzenposition in Wirtschaftsleistung verlieren werden und wir in die dritte Liga zurückfallen. Da gibts wohl wenig schönzureden.
Wir sind aber erstklassig, wenn es darum geht, einen bürokratischen Wasserkopf aufzubauen und zu erhalten. Unserer hat sich lange schon selbständig gemacht.

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Ein dummes und demoralisiertes Volk lässt sich leichter regieren und politisch aufhetzen. Die USA machen es vor und unsere  (EU) Politik macht es nach

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 4 Tage

Weswegen AfD & Co so erfolgfeich sind

maxi
maxi
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

So daneben sind die Amis nicht, der Einfluss der Kirche auf die Italienische Regierung ist mindestens 19%. 

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

oder ist es die Mafia???

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 4 Tage

Wo liegt der Unterschied?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

das hat wenig mit dummheit zu tun, sondern mit information. wer einmal in den Usa war, der erkennt schnell den unterschied der information über den mainstream und dessen einfluss auf die öffentliche bildung und meinung

redbull
redbull
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

gibs ginui leit ba ins de moanen doss amsterdam in afrika lig 🙂

el_tirolos
el_tirolos
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Isch woll di hauptsott marokko oddo?

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

wos sein denn des für Leit??? woass decht jeder dass Amsterdam in Asien isch….

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@ Schatten
dass könnte man sich bei hiesigen Exemplaren wohl auch fragen 😀

StreetBob
StreetBob
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Wia, wie dumm sind die Amis….?!? Sollten amol in Italien a solche Umfrage mochn….

zockl
zockl
Superredner
1 Monat 4 Tage

ach ja – die Amis sind also blöd – ok – aber man stelle doch mal den Europäern vergleichbare Fragen – da kommt strotzende Doofheit raus – sicher – denn nicht die Amis sind blöd sondern die Masse aller Menschen unter 40 hat heute ein Allgemeinwissen, das nur noch erschüttert

Tschoegglberger
Tschoegglberger
Tratscher
1 Monat 4 Tage

und kein einziger Ami weiß wo Südtirol ist

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Warum auch , haben doch Ihre eigene Berge .

1litermuelch
1litermuelch
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Jo und?? Isch jo schnitzel… olls kommen net wissen.
Tat mi wundern ob sich a südtiroler mit UK auskennt bzw wos no fa dr Queen regiert werd. Wissen sicher a die wianigstn

Orschgeige
Orschgeige
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Warum, ist das nicht so!

VES
VES
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Ins Europäern würde oft ein wenig weniger Überheblichkeit gut zustehen. Die Ami unterscheiden Wissen oft nach dem Nutzen. Offensichtlich sein Amis im der Regel net so sehr der Obrigkeit und dem verordneten Wissen abhängig wie mir…

HerrBert
HerrBert
Neuling
1 Monat 4 Tage

Wäre sicher besser als Berlusconi

Supergscheider
Supergscheider
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Das Bildungsniveau des amerikanischen Pöbels ist gelinde gesagt ein Skandal.Wir Europäer sind auf dem besten Weg dahin,wem so viel Ignoranz zuletzt zugute kommt ist die Frage.

tim rossi
tim rossi
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

i sougs a. froug ba ins la amomdie lait wos die hauptstodt vo australien isch òdo obse olla regionen vo den stout auzeil kenn

Juanmihe
Juanmihe
Neuling
1 Monat 4 Tage

😂 😂 😂 😂

frankyfaz
frankyfaz
Neuling
1 Monat 4 Tage

Wäre sicher interessant auch mal im “richtigen” Italien nach zu fragen. Es gibt schon einige die meinen das wir in Südtirol keine Steuern zahlen müssen.

wpDiscuz