Rundfahrt nach Meran

Vespa-Treffen im Hilberkeller in Kuens

Sonntag, 27. Mai 2018 | 08:05 Uhr

Kuens – Bei strahlendem Sonnenschein fand die inzwischen bereits dritte Ausgabe des Vespa-Treffens im Restaurant Hilberkeller in Kuens statt. Rund 80 Vespas aus ganz Südtirol kamen am Samstag, den 26. Mai, nach Kuens um ihr liebstes Hobby zu feiern.

Das Treffen begann um 10.30 Uhr mit einem ersten Kennenlernen und einem zünftigen Frühschoppen im Panoramagarten des Hilberkeller`s, von wo aus die Vespa-Freunde einen ungetrübten Blick auf den Ifinger und den Meraner Talkessel werfen konnten.

Auf dem Programm stand schließlich noch eine Rundfahrt, die nach Meran und von dort über Obermais bis zum Weiler Katzenstein in Sinich / Freiberg führte. Dort fand in einzigartiger Atmosphäre der Umtrunk statt, bevor die Gruppe dann wieder zurück zum Restaurant Hilberkeller fuhr.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Lotterie, deren Hauptpreis eine Vespa 50 war.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Vespa-Treffen im Hilberkeller in Kuens"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

diese hässlichen,krach machenden Stinker.Würde mich nicht mal im Dunkeln damit sehn lassen.

Dagobert
Dagobert
Superredner
25 Tage 7 h

Ist schon was bäriges so eine Veps 👍
Nur die Abgase????
Hoffendlich fahren sie an keiner Luftmesskontrollstelle vorbei, das Ding würde wohl in den roten Bereich schlagen.

sixxi
sixxi
Grünschnabel
25 Tage 5 h

Weck mit de Stinker!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

für die Umwelt halt auch nicht das Beste. Es fehlen E-Vespas

OrB
OrB
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

Do sein Abgase kein Thema!

wpDiscuz