Ergebnis der Spontanbefragung

Weihnachtsschlemmerei: Nun denken viele ans Abnehmen!

Mittwoch, 15. Januar 2020 | 07:29 Uhr

Bozen – Die Feiertage rund um die Weihnachtszeit sind vorbei und die zugelegten Pfunde nach der Schlemmerei werden spätestens auf der Waage sichtbar.

Laut einer Spontanbefragung auf Südtirol News denken 57 Prozent der Teilnehmer nach den Feiertagen bereits ans Abnehmen. 36 Prozent verschwenden hingegen keinen Gedanken daran. Sieben Prozent gaben an, dass sie vermutlich in den nächsten Wochen und Monaten dieses Thema angehen werden.

@denkbar hebt im Kommentarbereich wichtigere Dinge an einem Menschen als das Körpergewicht hervor und trifft damit natürlich ins Schwarze: „Ich hoffe für die Frauen, dass dem nicht so ist. Es ist furchtbar, wenn dünn sein als besonders erstrebenswert und Lebensinhalt gilt. Sich normal ernähren und ausreichend Bewegung, gute Freunde und viel lachen, erscheinen mir weitaus wichtiger als sich durch das Kasteien, verbissen und unglücklich zu machen. Ein paar leckere Kekse tun auch der Seele gut, nur übertreiben sollte man es nicht: mit allem anderen übrigens auch nicht.“

@Missx hat es gar nicht notwendig, zugelegte Kilos wieder abzubauen. Sie verrät auch gleich ihre Kleidergröße: „Ich habe zu Weihnachten keinen einzigen Keks gegessen und trage das ganze Jahr Größe 34 bis 36.“ Na dann: Glückwunsch!

@Savonarola hat hingegen in den kommenden Monaten einiges vor: „Nach dem Weihnachtsspeck werde ich auch noch den restlichen Winterspeck bekämpfen müssen, dann kratze ich immer noch an BMI = 23“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "Weihnachtsschlemmerei: Nun denken viele ans Abnehmen!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Ich verstehe nicht, wieso die Leute mampfen wie die Drescher und dann mit der Figur unglücklich sind und dann abnehmen wollen. Bleibt doch eindach so…
Innere Werte, die wichtiger sind, gut und schön, aber dann bitte nicht die schlanken Leute persönlich abgreifen

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 12 Tage

Missx

Du warst in Indonesien und hast kein einzigen Kekse gegessen. Und bitte nicht dem dicken Leuten angreifen….viele sind dick, weil sie nicht so mampfen wie Drescher, wusstest du eigentlich? Eben nicht!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Leonor
Wenndu ein gesundheitliches Problem hast, solltest du es beseitigen und gut ist.

Im Normalfall (und davon gehe ich aus, ich bin ja kein Arzt) nimmt man im Kaloriendefizit ab, sonst nimmt man zu oder hält das Gewicht. Punkt.

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 12 Tage

Missx

Eben du redest als Laie so.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Leonor
Nein, keinen einzigen Keks. Aber du musst das nicht verstehen. Ich verstehe ja auch nicht, wie man immerzu Süsses in sich hinein stopfen kann und dann sumpert, wenn die Jeans nicht zu geht.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 11 Tage

Missx . Ihr häufig aggressiver Ton lässt vermuten, dass Sie nicht ein Genussmensch sind, sagt ein Normalgewichtiger.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@denkbar
Komisch, den agressiven Ton lese ich bei Ihnen.
Ihre Normalgewichtige

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Anders als andere Kommentatoren, äußere ich mich nur zu Themen, von denen ich etwas verstehe.
Die allermeisten Menschen sind übergewichtig, das sieht man schon von weiten.
Bei jedem Hund oder sonstigem Tier versteht man, dass man die Wirbelsäule und die Rippen etwas sehen sollte. Beim Mensch ist das eben genau so der Fall.

Wenn alle Leute mit übergewicht so lustig und zufrieden sind, warum gibt es dann Diäten?

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 12 Tage

Missx

Du redest a so, als ob du die dünnste Person auf dem Planeten.

Das waren deine Worte: Die allermeisten Menschen sind übergewichtig, das sieht man schon von weiten.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 12 Tage

leider sind die Haustiere heutzutage auch eher rund wie ihre Besitzer…

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 12 Tage

@Leonor
sie redet ganz objektiv: die allermeisten Leute sind leicht übergewichtig, mehrere sogar stark übergewichtig! Das Problem ist, für viele sind kleine Rundungen Synonym von Gesundheit! Die Medizin hat aber schon seit langem bestätigt, dass das nicht so ist und dass sehr viele moderne Krankheiten (“Zivilisationskrankheiten”) aus jahrenlangem leichtem Übergewicht entstehen.

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Und wenn i des vegane Graffl essn misat war i a Zaundurre……😁😁😁😜😜

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Black-Mamba
Wovon werden dann Kühe dick?

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

i honn heit mit an durchtreiniertn, schlonkn, stets gut gelaunten, gred der der sog, sport isch guat wenn er spaß mocht, s leider sicht er in der sporthalle, wo er orbeitet, (nit als trainer) zu oft blosse, ausgemergelte, sorry supperschlonke, gstoltn de verbissen trainiern um jo nit a gramm zua zu nehmen, de meist griesrämig und verbittert wirkn! de möchte er liebend gern amoll mit a poor kilo mehr ober dafür glücklich und lochend erlebn! also, wenn dir sportlen und vegan lebn spaß mocht, supper, ober wenn es lei de kleidergröße isch …

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 11 Tage

Jiminy

Dann hast du aber ein sehr komisches Blickfeld, wenn’s um Figur geht. Dir sind die Figuren von Top Models recht. Du weißt schon wovon ich rede und wie oft von den Medien über solchen Modelmassen kritisiert wird.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Staenkerer
Du kannst mir ruhig mehr als die Kleidergröße zutrauen.
Das Thema ist halt das und darauf habe ich geantwortet so wie ich es sehe.
Ich achte auf Ernährung und es bereitet mir Freude.
Andere achten nicht auf Ernährung und freuen sich auch.
Jedenfalls steckt bei schlanken Frauen jede Menge Disziplin dahinter und ich bin stolz, dass ich so aussehe wie ich aussehe. Ich finde, es gibt im Leben halt wichtigeres als ständig über den Hunger zu essen

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Soll holt jedr bleibn wia er sich wohlfühlt natürlich im gsundn Rahmen, olles wos übetriebn isch isch ungsund.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 12 Tage

Absurde Welt!! Weiter südlich kämpfen die Menschen ums überleben und hier kämpft man gegen das was man freiwillig gegessen hat! 🤤😨😝

rantanplan
rantanplan
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

mir gefällt jede frau mit 70 kg besser als so ein 45 kg kleiderhaken mit einen “umluscht dass die sau graust”…..sind sie dann noch einen tag krank hängen sie am tropf…

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 12 Tage

sie wird dich auch gefallen, die Natur sieht es anders…

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Ist eigentlich schon verrückt, eine Woche Weihnachtskekse Schlemmen, um danach 3 Monate fasten müssen, um die Kilo wieder weg zu haben.

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 12 Tage

Pronti bis Ostern muss der Speck weg sein, es rufen Schinken, Colombe, Schokoeier…

…und weitere 2 Monate später muss die Bikinifigur her…

Savonarola
1 Monat 11 Tage

@nuisnix

vor Ostern gibts noch Faschingskrapfen.
Vor Weihnachten gibts noch Oktoberfest, Törggelen und Glühwein.

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 11 Tage

Ich mag keine Faschingskrapfen 🙁

amme
amme
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

kann mir jemand einen tipp geben?bin fett wi a Zull

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 12 Tage

fleissig weiter essen, so viel wie möglich!

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

maaa, wenn man ba jeden bissen den man isst überleg ob es oan guat tuat, ba jeden bissen vom (angeblich) folschn essn oder de (angeblich zu viel isch, es gewissn druckt, bleib man sicher ronk, schlonk, körperlich gsund, ober ob es der seele, dem gemüt a auf der dauer guat tuat???
drum a gsundes mittelmaß ban essn, ban sport, isch sicher für figur, körper und seele es beste!

wpDiscuz