Diese Versuche sind gescheitert

Wenn schon Selbstinszenierung, dann richtig!

Dienstag, 01. Mai 2018 | 11:07 Uhr

Selfies sind zum wahren Internet-Hype mutiert und mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch wer es beim Veröffentlichen zu eilig hat, riskiert ein peinliches Ergebnis, wie diese Beispiele zeigen.

Selbstinszenierung kann manchmal auch nach hinten losgehen. Hätten die Betroffenen die Fotos noch einmal genauer kontrolliert, wären sie vermutlich nicht im Internet gelandet. Dafür sorgen sie jetzt umso mehr für Schmunzeln.

Wichtig ist nicht nur der richtige Gesichtsausdruck, sondern man sollte auch auf den richtigen Moment warten. Bitte Händewaschen nicht vergessen!

Imgur

Der Hund im Hintergrund ist gruselig – und eigentlich viel spektakulärer.

Imgur

Hier stiehlt der Vater seiner Tochter die Show.

Imgur

Immer diese Familienmitglieder. Diese Kleine hat genug vom Selfie-Wahn.

Imgur

Coole Party – hat es überhaupt eine gegeben?

Imgur

Hier ist die Inszenierung fast perfekt. Doch schon wieder gibt es so einen verräterischen Spiegel.

Imgur

Im Straßenverkehr sollte die Konzentration eigentlich irgendwo anders liegen. Bei diesem Selfie wird ein Kommentar gleich mitgeliefert.

Imgur

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Wenn schon Selbstinszenierung, dann richtig!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
21 Tage 19 h

Master Ken hat einige Tips zur “Selfie Defense”, um zu verhindern dass sich irgendwer ins Selfie schleicht…

https://www.youtube.com/watch?v=MeiHCBQCRGk

Bauer1
Bauer1
Neuling
21 Tage 12 h

Smombies

wpDiscuz