Katzen zeigen euch, wie es geht

Winterzeit ist Schmusezeit!

Freitag, 07. Dezember 2018 | 08:00 Uhr

Wenn es draußen klirrend kalt ist, ist Zuhause Kuschelzeit. Wir sehnen uns nach einem Kaminofen und einer warmen Decke: Da haben wir etwas mit Katzen gemein.

Hier seht ihr drei Katzen, die schmusen, kuscheln und dabei nicht gestört werden wollen. Ein herrlicher Anblick!

Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren. Ihre Zuneigung drücken die Vierbeiner mit intensiven Liebkosungen aus. So reiben sie ihr Gesicht an der Hand des Herrchens oder Frauchens, rollen sich auf den Rücken und schnurren.

Die Vierbeiner schmusen auch liebend gern innerhalb des Rudels. Dies stärkt die Beziehungen. Katzen gelten zwar als Einzelgänger, besitzen jedoch ein ausgeprägtes Sozialverhalten. Sie suchen die Nähe ihrer „Rudelmitglieder“ und festigen durch zärtliches Stupsen und Anschmiegen das Miteinander.

Lebt der Vierbeiner unter Menschen, nimmt er diese als “Rudelmitglieder” an.

Katzen sind Freigeister und bestimmen selbst, ob und wann ihnen nach Streicheleinheiten zumute ist. Typische Anzeichen dafür, dass der Vierbeiner die Zärtlichkeiten genießt, sind:

Das Zukneifen der Augen,
das Spreizen der Zehen,
das Dehnen des gesamten Körpers,
das Rollen
und das Präsentieren des Bauches.

Katzen wissen: Nach einer Kuscheleinheit braucht es wieder Bewegung und Spaß!

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Winterzeit ist Schmusezeit!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Leonor
Leonor
Superredner
5 Tage 8 h

Die Katzen sind einfach süß!

Mikeman
Mikeman
Kinig
5 Tage 4 h

Das zeigt wie blöd heut die meisten geworden sind ,früher mussten die Katzen raus um sich nach Mäusen umzusehen,heute werden sie samt Hunden verpappelt wie die meisten Riffl, die Welt wir von Tag zu Tag blöder.

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 1 h

Auch Hauskatzen Die raus dürfen bringen Mäuse und Vögel.Aber mehr gehn durch Pestizide zugrunde.

Staenkerer
4 Tage 21 h

moansch wirklich der finden im winter mäuse wenn man se aussperrt??

Staenkerer
4 Tage 19 h

@Sag mal mei kater dorf raus, bring, isch koan guater jäger und des wos er fong bring er lebend, de seltene “beute” werd von mir gerettet, sei es vögel, mäuse, eidechsen, und, oan mol, a junge schlonge! bis jetz hobn se olle überleb!

Staenkerer
5 Tage 8 h

mein stubentieger isch a richtiger genieser und wintermuffel! jetz gibs lei mehr, a worms platzl zum schlofn, sich krauln lossn, aufforderungen wie beschriebn, fressn und am fenster sitzn und von der fensterbonk aus “vogeltv” schaugn = den vögeln am futterhäuschen ziaschaugn!
ps: wenn i nit zeit honn zur schmußerunde konn er gonz schien lästig wern des einzufordern! er isch ober oanfoch zum gernhobn und knuddeln!

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
5 Tage 9 h

Das Internet wurde entwickelt für 2 Sachen: Ab18-Inhalte und Katzenvideos.

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 5 h

nicht zu vergessen die” Freilaufer” Die nicht ein Plätzchen am warmen Ofen haben.

Jefe
Jefe
Tratscher
5 Tage 5 h

Ahhhhh……Weihnachten steht vor der Tür…..es ist wieder so romantisch

Evi
Evi
Superredner
4 Tage 11 h

Unsere Katze kriegt regelmäßig eine Winterdepression, weil sie nicht mehr raus darf, wenn’s kalt wird (verschleppte Lungenentzündung) und liegt dann nur apathisch da. Hilft kein streicheln und kuscheln, sie will nur ihre ruhe haben. Am anfang des neuen Jahres wirds dann immer besser, da hat sie sich dann an den Hausarrest gewöhnt. Interessiert hier niemanden, ich weiss, wollte es nur trotzdem mal gesagt haben 😊😂

wpDiscuz