Verteilung der Diplome

19 Frauen auf Führungsaufgaben in Verwaltungsräten vorbereitet

Donnerstag, 31. Mai 2018 | 12:45 Uhr

Bozen – Auch der dritte Lehrgang für Verwaltungsrätinnen war innerhalb weniger Minuten ausgebucht, der vierte startet im September. Anmeldungen sind ab 4. Juni möglich.

Wie die erste und die zweite war auch die dritte Auflage des Lehrgangs für angehende Verwaltungsrätinnen innerhalb weniger Minuten ausgebucht. 20 Frauen nahmen den Kurs in Angriff, 19 Frauen schlossen ihn schließlich ab, gestern erhielten sie die Diplome.

“Wir haben im Jahr 2012 die Drittelquote bei der Besetzung der Verwaltungs- und Aufsichtsräte der öffentlichen Gesellschaften gesetzlich eingeführt, inzwischen ist sie erreicht”, zeigte sich Martha Stocker, Landesrätin für Chancengleichheit, erfreut. “Nun sollte es auf dem selbstverständlichen Weg weitergehen. Es sind die Netzwerke, die die Gesellschaft weiterbringen, man kennt sich und tauscht sich aus”, fuhr sie fort. Auch wenn noch viel Luft nach oben sei, so habe sich in den vergangenen Jahren doch viel verändert, gerade auch durch Weiterbildungsmaßnahmen und Initiativen zur Stärkung der Kompetenzen und des Selbstvertrauens. “Frauen sind gut ausgebildet, und hätten diese Zusatzqualifikation auch gar nicht nötiger als Männer”, betonte Ulrike Oberhammer, Präsidentin des Landesbeirats für Chancengleichheit. Dennoch sei die Nachfrage ungebrochen. Dass Frauen bei der Besetzung von Verwaltungs- und Aufsichtsräten in der Praxis dann häufig aber doch noch immer nicht zum Zug kommen, liegt laut Oberhammer auch daran, dass Mandate oft auf informellen Wegen vergeben werden: “Da ist das Netzwerk ausschlaggebend. Und besonders hier haben Frauen ganz besonders Aufholbedarf”, sagte sie und wies auf die Datenbank AMinistra hin. In dieser sind die Profile aller Absolventinnen des Lehrgangs abrufbar. “Dieses Netzwerk wird immer größer und immer bunter”, zeigte sie sich erfreut, immerhin sei eine gute Mischung auch für die Aufgaben in den verschiedenen Unternehmen von Vorteil. “Die Handelskammer hat bereits vor Jahren die Initiative “Frau in der Wirtschaft” lanciert. Ziel ist es Maßnahmen zu ergreifen, die Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen in ihrer Rolle stärken und die dazu beitragen, dass es mehr Frauen in Entscheidungspositionen gibt”, zeigte sich der Generalsekretär der Handelskammer Alfred Aberer überzeugt.

Organisiert wurde der Lehrgang wie schon in den vergangenen Jahren im Rahmen der Frauenakademie des Landesbeirates für Chancengleichheit für Frauen in Kooperation mit dem WIFI, Service für Weiterbildung und Personalentwicklung, der Handelskammer Bozen. Er richtete sich sowohl an Frauen, die Mitglied eines Verwaltungsrates oder eines Genossenschaftsvorstandes werden möchten, als auch an solche, die bereits in einem Verwaltungs- oder Aufsichtsrat sitzen und sich weiterbilden wollen und umfasste insgesamt 32,5 Stunden. An vier Wochenenden von Februar bis Mai beschäftigten sich die Teilnehmerinnen mit rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen eines Unternehmens, mit der Haftung eines Mitglieds eines Verwaltungsrates sowie mit Meeting Management, Bilanzmanagement und Selbstmarketing.

Abschluss der Veranstaltung war die Übergabe der Diplome an die erfolgreichen Absolventinnen des Lehrgangs, nämlich an Federica Ansaloni, Flavia Basili, Patrizia Bohrer, Barbara Brugger, Monika Conrater, Verena von Dellemann, Katharina Gatscher, Sabine Grunser, Margit Gummerer, Evelyn Hanni, Vera Leonardelli, Nausicaa Mall, Itta Maurer, Claudia Messner, Karin Obergasser, Margit Oberrauch, Sonja Schmidhammer, Margit Seeber und Katrin Anna Trafoier.

Aufgrund der großen Nachfrage werden in diesem Jahr erstmals zwei Lehrgänge angeboten. Die vierte Auflage startet im September 2018, alle Informationen und die Termine dazu gibt es auf dem Internet-Portal des WIFI unter www.wifi.bz.it. Die Anmeldungen sind ausschließlich online ab 4. Juni 2018 (9 Uhr) über das Internet-Portal des WIFI möglich.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "19 Frauen auf Führungsaufgaben in Verwaltungsräten vorbereitet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krakatau
krakatau
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

“Fachfrauen” im Schnellsiedekurs

wpDiscuz