Communication Forum 2018

„Alexa, mach das Licht an!“

Freitag, 12. Oktober 2018 | 11:41 Uhr

Bozen – Im Wohnzimmer, im Auto und jetzt auch im Hotel: Alexa und Co. sind nicht nur in Amerika auf dem Vormarsch. Grund genug, die intelligenten Sprachassistenten und all das, was diese Entwicklung auch für die Tourismusindustrie mit sich bringt, zum großen Thema des diesjährigen Communication Forums von Hotel 2018 zu machen. Unter dem Titel „Die neuen Urlaubsbegleiter: Mit Sprachassistenten suchen, buchen und planen“ gibt die Tagung am 15. Oktober einen Einblick in die Zukunft der Kommunikation.

Was sich in vielen amerikanischen Haushalten schon durchgesetzt hat, ist für die meisten Europäer noch alles andere als alltäglich. In Deutschland etwa nutzten im Januar 2018 laut Statista nur 5,9% Alexa, Amazons Sprachassistenten. In den USA waren es zum gleichen Zeitpunkt schon 15,4 Prozent. Google Home folgt mit 7,7 Prozent in den Vereinigten Staaten und 1,2 Prozent in Deutschland.

In wenigen Monaten könnten diese Zahlen neue Höhen erreichen, die Marktforscher von Canalys sprechen sogar vom Jahr der Smart Speaker: Kein elektronisches Konsumgut verzeichne derzeit ein größeres Wachstum. Ganze 56,3 Millionen Sprachassistenten sollen 2018 weltweit verkauft werden. Zum Vergleich: Im letzten Jahr waren es knapp 35 Millionen, 2016 noch um die fünf Millionen.

Sprachgesteuerte Guest Experience

Gerade in der Hotelindustrie erleichtern Sprachassistenten vielen Gästen bereits den Aufenthalt: Die smarten Geräte kontaktieren auf Wunsch den Zimmerservice, spielen Musik oder schalten das Licht aus. Wie künstliche Intelligenz die Guest Experience verändern kann, steht im Mittelpunkt des Communication Forums 2018, das den Titel „Die neuen Urlaubsbegleiter: Mit Sprachassistenten suchen, buchen und planen“ trägt. Es geht dabei nicht nur darum, dem Gast seine Wünsche von den Lippen „abzuhören“, sondern auch um die Fragen des Gastgebers: Wie etwa sucht Alexa, Google Assistent oder Siri ein Hotelzimmer?

Das Communication Forum, das Messe Bozen in Zusammenarbeit mit dem Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV), der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) sowie IDM Südtirol veranstaltet, begibt sich mit hochkarätigen Referenten auf die Suche nach Antworten.

Unsere neuen Urlaubsbegleiter: Mit Sprachassistenten suchen, buchen und planen

Als Hauptredner konnte mit Stefan Niemeyer ein Experte im Bereich digitales Tourismusmarketing gewonnen werden. Er gibt in seinem Key Note Vortrag einen Einblick in die Sprachsuche und die damit verbundene Auswirkung auf die Tourismusbranche. Wie die Zukunft in der Hotellerie tatsächlich aussehen könnte, erklärt Erich Hinterndorfer von der Beratungsagentur Steer42.io anhand eines Erfahrungsberichtes. Er unterstützte ein Hotel dabei, den Smart Speaker Alexa in jedes Zimmer zu integrieren.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz