Erwerbstätigkeit im dritten Quartal 2020

Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent

Freitag, 11. Dezember 2020 | 12:48 Uhr

Bozen – Im Zeitraum Juli bis September 2020 gibt es einige Anzeichen für eine leichte Erholung auf dem Arbeitsmarkt. Dies geht aus einer Analyse des Landesstatistikamtes ASTAT hervor.

Hier geht es zum PDF!

Die Zahl der Erwerbstätigen hat sich im Vergleich zum letzten Quartal erholt (+13.900 Personen, davon 9.800 Frauen) und zeigt einen geringeren Verlust im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres (-4.800 Beschäftigte, davon 2.800 Frauen); damit liegt die durchschnittliche Anzahl der Erwerbstätigen bei 259.500 Personen.

Die Erwerbstätigenquote (15 bis 64 Jahre) liegt bei 74,2 Prozent. Die Anzahl der Arbeitssuchenden beläuft sich für das dritte Quartal 2020 in Südtirol auf 9.000 Personen, dies entspricht einem Anstieg um 1.200 Personen gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote beläuft sich auf 3,4 Prozent.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
oasterhos
oasterhos
Tratscher
1 Monat 4 Tage

NOCH! Denn noch ist der Kündigungsschutz aktiv…

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 3 Tage

@oasterhos
Naja, im Pustertal ist der Arbeitsmarkt leergefegt. Es sind keine Fachkräfte zu bekommen.
Es werden Mitarbeiter mit fixen Verträgen und super Anfangsgehälter abgeworben. Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass wenn der Kündigungsschutz fliegt, es große Auswirkungen im Pustertal hat. Vom Rest Südtirols habe ich keine Ahnung…

Ars Vivendi
1 Monat 3 Tage

@Missx….den letzten Satz solltest du zum Ende eines jeden deiner Kommentare hinzufügen….🤣🤣🤣

Ars Vivendi
1 Monat 3 Tage

@Missx…habe dir einen 👍 gegeben. Allerdings nur für deinen letzten Satz.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ars
ich geb dir weder👍 noch 👎 sondern lache nur

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

und di gesamte auswirkung sisht man dan kommendes jahr

wpDiscuz