Morgen ist Welttourismustag

ASTAT: Online-Buchungen im Tourismus im Aufwind

Mittwoch, 26. September 2018 | 15:29 Uhr

Bozen – Das ASTAT gibt anlässlich des morgigen Welttourismustages Daten zur Entwicklung des Tourismus heraus: Digitale Buchungen sind auf fast 44 Prozent angestiegen.

Hier geht es zum PDF

Um die kulturelle, politische und wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus für die internationale Gemeinschaft aufzuzeigen, hat die Welttourismusorganisation (UNWTO) den morgigen 27. September zum Welttourismustag erklärt; in diesem Jahr unter dem Motto “Tourism and the digital transformation”. Aus den Daten geht hervor, dass der Anteil der Buchungen über das Internet rasant steigt: Während im Jahr 2016 italienweit noch 38,5 Prozent der Reisen im Internet gebucht wurden, nahm der Anteil 2017 um 5,4 Prozentpunkte zu und erreichte 43,9 Prozent.

Zum Welttourismustag stellt das Landesinstitut für Statistik ASTAT die wichtigsten Daten zur Entwicklung des Tourismus in Südtirol als Zeitreihen online zur Verfügung. Die drei Bereiche enthalten Zahlen zu Beherbergungskapazität, Ankünften und Übernachtungen und die wichtigsten Tourismusindikatoren. Zudem liegt eine Gemeindetabellensammlung vor, diese enthält die Ankünfte und Nächtigungen der 116 Südtiroler Gemeinden von 1950 bis 2017.

Die Zeitreihe und die Tabellensammlung nach Gemeinde stehen online bereit. Aus dem Statistikatlas können diese Daten als Karten, Zeitreihen, Diagramme und Tabellen heruntergeladen werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "ASTAT: Online-Buchungen im Tourismus im Aufwind"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
25 Tage 9 h

Morgen ist der 28.

wpDiscuz