Generalversammlung des Unternehmerverbands

Aufgabenbereiche im neuen Präsidium festgelegt

Dienstag, 08. Juni 2021 | 11:59 Uhr

Bozen – Bei seiner ersten Sitzung nach der Generalversammlung am 26. Mai hat sich das neue Präsidium des Unternehmerverbandes unter Präsident Heiner Oberrauch (Oberalp AG) die Zuständigkeiten für verschiedene Themenbereiche aufgeteilt.

Vizepräsidentin Evelyn Kirchmaier (Markas GmbH) übernimmt die Bereiche Arbeit, Integration und weibliches Unternehmertum.

Vizepräsident Markus Kofler (Kofler & Rech AG) übernimmt die Bereiche Infrastrukturen, Energie und Mobilität.

Vizepräsident Klaus Mutschlechner (Intercable GmbH) übernimmt die Bereiche Innovation, Digitalisierung und Wirtschaft 4.0.

Vizepräsident Harald Oberrauch (Durst Group AG/Alupress AG) übernimmt die Bereiche Universität und Internationalisierung.

Der Präsident der Kleinunternehmen Vinicio Biasi (Microgate GmbH) ist für die Bereiche KMU, Welfare und Kreditwesen zuständig.

Die Präsidentin der Gruppe der Jungunternehmer Manuela Bertagnolli (Karl Pichler AG) ist für die Bereiche Jugend, Bildung und Vereinbarkeit Familie und Beruf zuständig.

Past-President Federico Giudiceandrea (Microtec GmbH) wurde als Präsident des swr-ea vorgeschlagen. Dieses Amt hat er am 4. Juni übernommen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz