Rechtsexperten am Zug

Ausschreibungschaos bei Küchelbergtunnel

Mittwoch, 23. Januar 2019 | 10:11 Uhr

Meran – In Sachen Küchelbergtunnel in Meran gibt es ein Chaos bei den Ausschreibungen. Schon seit Jahrzehnten wartet die Passerstadt auf die neue Einfahrt ins Passeiertal. Diese würde den Durchzugsverkehr aus dem Stadtzentrum holen.

Doch nun scheinen die Ausschreibungen für das zweite Baulos zu wackeln. Eine Flut von Rekursen zwischen der Bietergemeinschaft, die die Ausschreibung gewonnen hatte, und der Zweitplatzierten zieht sich seit über einem Jahr hin. Nun ist auch noch ein Unternehmen der erstplatzierten Gruppe in finanzielle Schieflage geraten und steht vor dem Konkurs.

Bis an der Nordwestumfahrung weitergebaut werden kann, müssen die Rechtsexperten des Landes nun klären, ob die erstplatzierte Firmengruppe doch bauen kann, ober ob alles neu ausgeschrieben werden muss. Auf dem Spiel stehen rund 100 Millionen Euro an auszuführenden Bauarbeiten.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“!

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Ausschreibungschaos bei Küchelbergtunnel"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Wahnsinn sowas. Das dauert nochmal 20 Jahre. Wer bezahlt eigentlich die ganzen Rekurse, Gutachten und Rechtsexperten?

genau
genau
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

😄😄😄
Wer wohl???

Sicher keine von den älteren Herren in der Brennerstraße…

Also wir Steuerzahler

genau
genau
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

Also ich hätte die Mini-Metro echt geil gefunden!

Aber nein immer gegen alles neue!🙄🤢

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
25 Tage 22 h

hel löst in keinster Weise es Problem von meran.. meran hot zuviel durchzugsverkehr von autos und lkw de Dorf tirol und in passeier inni miassen/fohren und z. t. fohren a no viele Touristen über meran noch schenna oder meran 2000 usw… und de fohren nit af a poor stoßen aufgetoalt sondern olle auf der gleichen stroß, weil es lei 1 stroß durch meran, in Richtung passeier, gib (obgsechen von die hinterstraßlen).. a mini metro hilft a bissl gegen Touristen und a poor Pendler ober nit fürn hauptverkehr

thomas
thomas
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

gebt bitte dieses sinnlose, anachronistische Projekt auf! R.i.p.

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
25 Tage 16 h

Genau, besser man mocht die mebo zua und leitet die gonzen pkw und lkw de wos ins vinschgau wellen a no durch meran… Herr lass hirn regnen

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
25 Tage 22 h

de umfahrung sollet schun längst fertig sein… gscheider aie hatten olls in 1 baulos gmocht nit in 2…

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
25 Tage 20 h

die politik will komplizierte regeln, damit man dann schon mal legal die eine oder andere firma rausschubsen kann. nur blöd wenn die dann auch mal von den hin- und her interpretierbaren regeln profitieren möchten ….
es lebe das chaos.
die anwälte wirds freuen. machen nicht umsonst komplizierte regeln…

Paul
Paul
Universalgelehrter
25 Tage 19 h

Fiacos, Dessaster, Flopps und Skandale,…. Auf ein Neues

Lion18
Lion18
Grünschnabel
25 Tage 11 h

Unendliche Geschichte! Es konn nit sein dass Jeder Ort a Tunnel drrichtet lei mir wieder x nit! S….. Bürokratie! Für ols brauchts Millionen Papiere 100 Sitzungen um 1 Beschluss hinzukriegen! Wahnsinn! Ober jammern über Stau! Jo nor tiat endlich x eppes stott so a Teatr auzufiern dass es erst in 100 Johr underfong! Stott Verkehrs Probleme zu lösen drichten sie lei olle weil nuie zu drfänden! Kuane Worte! Echt!

wpDiscuz