Ball liegt bei Richtern

Bagger verschonen Negrelli-Halle – vorerst

Donnerstag, 09. November 2017 | 10:36 Uhr

Bozen – Am Bahnhof in Bozen kommen nun doch nicht so schnell die Bagger zum Einsatz.

Die Negrelli-Halle in der Nähe der Rittner-Talstation wird nämlich vorerst nicht abgerissen – bis zum endgültigen Erlass der Richter.

Medienberichten zufolge hat das, das Verwaltungsgericht auf Eingabe des Dachverbands für Natur- und Umweltschutz verfügt.

Dort wo die Negrelli-Halle steht, soll vorübergehend der Busbahnhof errichtet werden, da für das Benko-Projekt in der Südtiroler- und Garibaldistraße gebaut wird.

Bei der Negrelli-Halle handelt es sich um den längsten säulenfreien Bau im gesamten Alpenraum. Luigi Negrelli ist der Projektant des Suezkanals.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bagger verschonen Negrelli-Halle – vorerst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
amme
amme
Tratscher
15 Tage 3 h

siegesdenkmal werd in 100Johr no erstrahlen.Armes Südtirol und scheinautonomie

alla troia
alla troia
Tratscher
15 Tage 3 h

Bitte erhalten und dafür einen faschistischen Bau abreißen!

nightrider
nightrider
Tratscher
15 Tage 1 h

Weg mit der Baraggn

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
15 Tage 49 Min

…de olte Hütte hot bis iaz no niamend interessiert… 😢

genau
genau
Superredner
10 Tage 1 h

Dieses Land findet immer wieder neue Wege mich zu entäuschen!
Rudi wird sich in kürze Nackt an die Negrellihalle ketten 👍👍👍👍

wpDiscuz