Ausbildungsrepertoire ausgebaut

Berufsbildender Bachelor in Holzingenieurwesen vorgestellt

Donnerstag, 22. April 2021 | 11:26 Uhr

Bozen – Ein duales Studium für den Sektor Holz – das hat die Freie Universität Bozen vor kurzem im Rahmen eines lvh-Webinars, organisiert von der Berufsgemeinschaft der Tischler, präsentiert. Damit soll das Ausbildungsrepertoire im Holzsektor weiter ausgebaut werden.

„Die Anforderungen an den Tischlerberuf sind mittlerweile sehr umfassend und vielseitig. Sie gehen weit über die Handhabung des Hobels hinaus und dies erfordert natürlich auch innovative und neue Ausbildungsprofile“, unterstreicht der lvh-Obmann der Tischler Michael Gruber. Seit kurzem gibt es an der Freien Universität Bozen ein neues Studienangebot, das besonders für den Sektor Holz interessant ist. Das hat die Berufsgemeinschaft der Tischler zum Anlass genommen, um einen Infoabend gemeinsam mit den Universitätsprofessoren Marco Baratieri, Michele Larcher und dem Leiter der Studienberatung Mario Burg zu organisieren. Insgesamt haben 50 interessierte Personen am Webinar teilgenommen.

Es handelt sich dabei um einen berufsbildenden Bachelor im Holzingenieurswesen, der in dieser Form im norditalienischen Raum einzigartig ist. „Der Studiengang vermittelt berufsrelevante interdisziplinäre Fähigkeiten für die Arbeit im Bereich der Bearbeitung und Verarbeitung von Holz. Die Schwerpunkte sind auf die Produktionsabläufe, die Prozessoptimierung, die Entwicklung sowie das Management auf technischer und verwaltungstechnischer Ebene gelegt“, erläuterte Larcher. Im Rahmen des Infoabends wurde die Möglichkeiten für Unternehmen, Lehrlinge und Fachschüler aufgezeigt. Fürs Handwerk besonders interessant ist, dass auch einzelne Lehrveranstaltungen buchbar sind.

Der Studiengang umfasst sechs Semester, welche über drei Jahre stattfinden und in rund 1.250 Lehrstunden abgewickelt werden. Zahlreiche Exkursionen und praktische Aktivitäten runden das Lehrprogramm ab. Für den Studiengang sind insgesamt 20 Studienplätze vorgesehen. Das Kursangebot der Universität Bozen ist unter https://www.unibz.it/de/faculties/sciencetechnology/bachelor-wood-engineering/courses-offered/ abrufbar.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz