343 Unternehmen im Handwerks- und Dienstleistungsbereich tätig

Best of Eggental: Dritte Eggentaler Wirtschaftsschau eröffnet

Donnerstag, 21. September 2017 | 19:46 Uhr

Eggental – In Anwesenheit von zahlreichen Vertretern aus Wirtschaft und Politik wurde heute die Leistungsschau im Eggental eröffnet. 50 Eggentaler Vorzeigebetriebe präsentieren sich bis Sonntag interessierten Besuchern. Der morgige Tag steht im Zeichen der Nachwuchsberufe.

Eggentals Wirtschaft präsentiert sich von seiner besten Seite. Die einheimischen Unternehmen aus Handwerk, Industrie, Landwirtschaft, Gastronomie und Handel stellen bis Sonntag ihre Betriebe und Produkte vor. Heute Abend wurde die Wirtschaftsschau feierlich und in Anwesenheit von hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik eröffnet. „Die Kooperation zwischen den einzelnen Sektoren wird immer bedeutender und ist wichtig für die Nahversorgung und die Schaffung bzw. den Erhalt von Arbeitsplätzen in den Gemeinden“, erklärte OK-Chef Horst Pichler im Rahmen der Eröffnungsfeier. Die Wichtigkeit der übergemeindlichen Zusammenarbeit unterstrichen auch die drei Bürgermeister Martina Lantschner aus Kardaun, Markus Dejori aus Welschnofen und Christian Gallmetzer aus Deutschnofen. „made-in-Südtirol-Produkte haben ein sehr hohes Qualitätsansehen, auch über die Landesgrenzen hinaus. Auf diesen Ruf und unsere Leistung dürfen wir stolz sein und sollen sie auch öffentlich präsentieren“, betonte lvh-Direktor Thomas Pardeller. Überzeugt von der Stärke der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zeigten sich auch Landeshauptmann Arno Kompatscher und der Direktor der Raiffeisenkasse Deutschnofen-Aldein Alois Zelger.

225 Schüler aus dem Eggental auf Besuch

Morgen werden 225 Schüler der Mittelschulen Karneid, Welschnofen und Deutschnofen die Wirtschaftsschau besuchen, um die Eggentaler Betriebe persönlich kennen zu lernen, aber auch Einblick in deren Berufsalltag und die vielseitigen Berufsmöglichkeiten in Handwerk, Landwirtschaft, Handel, Industrie und Gastronomie zu bekommen. Durch Vorträge, Präsentationen und spielerische Vorstellungen können die Jugendlichen auf Tuchfühlung mit den praktischen Berufen gehen. Hautnah durften sie zum Beispiel verschiedene und fachspezifische Werkzeuge der Handwerker erleben und selbst testen.

Das Handwerk – starke Wirtschaftssäule im Eggental

343 Unternehmen sind im Eggental im Handwerks- und Dienstleistungsbereich tätig. Zusätzlich zu den Betriebsinhabern und mitarbeitenden Familienmitglieder arbeiten derzeit über 1.014 Beschäftigte in diesen Betrieben.

Die Wirtschaftsschau Eggental ist bis Sonntag täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zum Rahmenprogramm unter www.wirtschaftsschau-eggental.lvh.it.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz