Erlös übergeben

Betriebsbrand: Tischler spenden über 10.000 Euro

Dienstag, 05. Oktober 2021 | 12:30 Uhr

Bozen – Die lvh-Tischler waren im März von der Nachricht über die komplett zerstörte Tischlerei „Das ganze Leben“ erschüttert. Sofort organisierten sie eine Spendenaktion, die sie monatelang engagiert verfolgten. Vor kurzem konnten sie den Erlös in Höhe von 10.520 Euro übergeben.

„Die Tischlerei `Das ganze Leben GmbH` in der Handwerkerzone Welsberg West liegt in Schutt und Asche“: Diese Nachricht hat Südtirol heuer im März schockiert. Das Gebäude stand damals in Vollbrand. Das Betriebsgebäude war nicht mehr zu retten, weshalb sich die Wehrleute darauf konzentrierten, die an die zerstörte Tischlerei angebauten Unternehmen Inox Design Südtirol und Karosserie Oberhammer vor den Flammen zu schützen. Beim Großbrand wurden zwei Feuerwehrleute leicht verletzt, der Sachschaden war enorm.

Die Berufsgemeinschaft der Tischler im lvh wollte sofort etwas unternehmen: Sie ließen keine Woche verstreichen und riefen zu einer Spendenaktion auf. Es wurden nicht nur die lvh-Tischler in ganz Südtirol, sondern auch alle Handwerker des Bezirks Pustertal zur Aktion eingeladen. Erst vor kurzem konnte die Berufsgemeinschaft der Tischler dem Betrieb die Spende in Höhe von 10.520 Euro übergeben. „Diese Aktion lag uns sehr am Herzen, schließlich kann das jedem von uns passieren. Wir hoffen, dass wir dem Betrieb damit helfen können“, unterstreicht Michael Gruber, Obmann der Tischler im lvh.

 

Bild (von links): Johann Unterberger und Karl Messner vom Berufsbeirat der lvh-Tischler, Lorenz Sternbach und Georg Agostini vom Betrieb „Das Ganze Leben GmbH“ sowie Michael Gruber, Obmann der Tischler im lvh

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Betriebsbrand: Tischler spenden über 10.000 Euro"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
15 Tage 6 h

Als Tischler berührt  mich das sehr ! Ich wünschen Allen viel Kraft beim Wiederaufbau 🙂

wpDiscuz