Vollversammlung bei Brennereien Roner

Bozen Land: Klaus Pomella als Bezirksvertreter bestätigt

Donnerstag, 11. April 2024 | 10:59 Uhr

Von: luk

Tramin – Klaus Pomella (Rossin GmbH) wurde für den Zeitraum 2024-2028 als Vertreter des Bezirks Bozen Land im Unternehmerverband Südtirol bestätigt. Bei der Vollversammlung, die kürzlich am Sitz der Brennereien Roner in Tramin stattfand, wurde zudem Marius Eccel (Daunenstep AG) erneut zum Vize-Bezirksvertreter gewählt.
Der konstante Dialog mit verschiedenen Ansprechpartnern, angefangen bei den Gemeinden, der Austausch zwischen den Mitgliedsunternehmen (wie der Unternehmer-Stammtisch, Sport- und Freizeitevents), der Kontakt zu den Schulen und den Jugendlichen waren die zentralen Punkte der Tätigkeit des Bezirks in den vergangenen Jahren.

Das verarbeitende Gewerbe ist entscheidend für die Entwicklung des Landes, erinnerte Pomella. „Die Industriebetriebe garantieren mit ihrer Innovationskraft Entwicklungsmöglichkeiten für die Gemeinden, stärken den sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhalt und bieten hochqualifizierte Arbeitsplätze. In den Gemeinden des Bezirks sind mehr als ein Viertel aller Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe tätig“, so Pomella. Er bedankte sich anschließend bei den scheidenden Ausschussmitgliedern Hans Simonini (Planit GmbH) und Markus Telch (Palbox AG) für ihren Einsatz.

Im Namen des Präsidiums des Unternehmerverbandes bedankte sich Vize-Präsidentin Evelyn Kirchmaier bei den Mitgliedern des Ausschusses und unterstrich deren wertvollen Beitrag, den sie zur Erreichung wichtiger Ziele wie der Erhaltung des begünstigten Irap-Satzes von 3,3%, leisten.

Martin Vallazza, Direktor des Ressorts Infrastrukturen und Mobilität des Landes Südtirol, der in Vertretung von Landesrat Daniel Alfreider bei der Sitzung dabei war, zeigte die Mobilitätsstrategie des Landes für die kommenden Jahre auf. In der Diskussion ging er auf bereits im Bau befindliche bzw. geplante Infrastrukturarbeiten ein. Die Unternehmer:innen unterstrichen die Bedeutung effizienter Verbindungen und moderner Kommunikationswege zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit Südtirols.

Neben Pomella und Eccel gehören dem Bezirksausschuss zudem an: Lukas Ausserhofer (Nordwal AG), Robert Blaas (Rotho Blaas GmbH), Michael Gilli (X Timber AG), Martin Gruber (Gruber Logistics AG), Maddalena Larcher (Mendelspeck GmbH), Martin Loacker (Loacker A. AG), Karin Roner (Roner Brennereien AG) und Gernot Seebacher (Unifix SWG GmbH).

Bis zur Vollversammlung des Unternehmerverbandes Ende Mai bleibt der bisherige Bezirksausschuss im Amt. Dem Bezirk Bozen Land gehören 83 Unternehmen, die insgesamt 8.292 Mitarbeiter:innen beschäftigen, an.

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz