Rekord von 2022 wird geknackt - Lkw-Verkehr stagniert

Brennerautobahn A22: Noch nie so viele Autos wie 2023 gezählt

Sonntag, 07. Januar 2024 | 10:58 Uhr

Bozen – Die Brennerautobahn A22 blickt auf ein Rekordjahr zurück. Dachte man bis vor wenigen Monaten noch, dass die Zahlen von 2022 nicht übertroffen werden könne und sich eine Normalisierung einstellt, zeigt sich nun, dass 2023 der Ansturm auf die beliebte Nord-Süd-Achse noch gewaltiger war.

Die Zeitung Alto Adige berichtet heute von noch nicht veröffentlichten Daten der A22, die jedoch bereits die Runde machen. Demnach gab es 2023 eine Zunahme der registrierten Fahrten von vier Prozent im Vergleich zu 2022. Die Zahl bezieht sich auf den Autoverkehr. Der Schwerverkehr soll hingegen stabil bis leicht rückläufig sein.

Es sind Niveaus, die bislang nie erreicht wurden. Ein Blick auf die Strecke Brenner-Bozen der A22 verdeutlicht den Anstieg: Waren 2022 dort noch elf Millionen Fahrzeuge gezählt worden, sind es 2023 fast 15 Millionen gewesen. Auch hier sind vor allem Privatautos für den Zuwachs verantwortlich.

Eine Schlussfolgerung, die im Bericht gezogen wird: Wenn immer mehr Menschen das Auto wählen, um nach Südtirol zu gelangen, bedeutet das im Umkehrschluss, dass die angebotenen Alternativen von Bus und Bahn nicht attraktiv oder ausreichend genug sind.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Brennerautobahn A22: Noch nie so viele Autos wie 2023 gezählt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 18 Tage

Wenn 14,36Mio Fohrtn worn, dovun 2,45Mio LKW’ s! Noa worn do Rest von 11,91Mio praktisch fost koan Schwerverkehr! Daraus schließ mo, daß sehr, sehr viele Amateurkraftfahrer und Hobbychauffeure untowegs san! Es isch höchst bedauerlich, dassn die Amateurkraftfahrer und Hobbychauffeure net begreifn, die schlimmstn Luftverpester und Umweltverschmutzer zi sein! SCHÄMT EUCH!!!

InFlames
InFlames
Superredner
1 Monat 18 Tage

@Zussra

Auch wenn du jetzt deinen Wortschatz erweitert hast, wirds nicht weniger peinlich, was du hier regelmässig zum Besten gibst.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 18 Tage

Wir wissen inzwischen , dass du der einzige Profi Fahrer bist. GRINS
Hast du un einigen Posts mehrfach betont.

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@ Zussra

Amateurkraftfahrer🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣. . . . .🤣🤣🤣🤣🤣🤣du hast ein problem,lass dir helfen☝️☝️☝️🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣😉😉 du bisch a nullnummer wie siebim Buch geschrieben steht🤣🤣🤣🤣🤣

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Zussra
Du hast in den letzten Tagen öfters zwei Wörter verwendet, nämlich “Amateurkraftfahrer” und “Hobbychauffeure”. Da deine Wortkreationen leider noch nicht im Duden zu finden sind, sei bitte so gut und definiere sie, damit wir als Forumsuser verstehen, wer oder was damit gemeint ist. In einem zweiten Schritt kannst du dann beim Duden anfragen, ob man deine Neologismen dort aufnimmt.

Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 18 Tage

@InFlames Muschs jo net lesen und Deinen Senf dozuigebbm! G R I N S ! ! !
Und wenne schun Dein Senf dozuigebbm musch, fühlsch Di jo irgndwie betroffn, et!? D O P P E L G R I N S 🤣😜

InFlames
InFlames
Superredner
1 Monat 18 Tage

@ Zussra
Du schreibst etwas und verlangst dann, dass man es nicht liest. Lass dir mal den Sinn eines Forums erklären!!!
Nur zum besseren Verständnis: betroffen fühle ich mich gleich null (wozu auch???) – ich finde nur deine Ergüsse und deine aufgesetzte Klugsch*****erei peinlich!!!
Obo muschs jo net lesn GRINS

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 18 Tage

@brunecka Es gibt ne Steigerung. Weniger als 0. Da stellt man dann ein Minus davor. Da kannst du dich dann einreihen. Wochenlang kein Wort von sich geben und dann ein paar absolut belanglose Sätze mit gefühlten 200 Smiley. Das ist dann – 1!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 18 Tage

@@ Auf dem Punkt gebracht bedeuten die zwei Wörter ja nichts anderes als, dass er einer der besten Fahrer ist und nur solche fahren dürften. Grins
Was ihn dazu prädestiniert erklärt er dann nicht.

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@ N.G
Weil wir schon von Nullen sprechen🤣🤣🤣🤣,schaug amol wieviel du ungeliebter😖😖😖 Mitbrunecker Minus gesammelt hast ,dann konnsch groaßa Töne spucken du Held in Unterhosen☝️☝️☝️☝️!!!

Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 18 Tage

@brunecka @@ @inflames, und no viele mehr: Entzückend, daß meina Kommentare sooo viel Gehör findn, und sich sofl viel als Amateurkraftfahrer und Hobbychauffeure bertoffn fühln. I appellier, dassas enkon Hausvostond inscholtit und ‘s Auto viel öfta stien lodt, sofern des übohaup so epas, wie an Hsusvostond hop!!!

InFlames
InFlames
Superredner
1 Monat 18 Tage

@ Zussra
Oh wir werden jetzt beleidigend??? Wie süss!!!!!

Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 17 Tage

@InFlames Oje, gien Dir iz schun die Argumente aus! Sel isch schun amol a guits Zeichen, weile noa vielleicht insiggsch, dass i Recht hon!

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@ Zussra

Ba dir brennt schun Licht,obbo Dahoame isch niemand👍👍👍👍

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@ in Flames

Zussra isch zin knutschn😘😘😘,soffl a netto 😖😖😖😖und intelligento 🤔🤔🤔🤔Laggl🤣🤣🤣🤣🤣

kaisernero
kaisernero
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

…norr war a gach mol guat dritte spuren zu mochen, 
NIT LEI GELD O KASSIEREN…………knoppe 10 euro BZ-Affi
für in stau stean….

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 18 Tage

Es wäre an der Zeit weniger Auto zu fahren und nicht dritte Spuren zu bauen!
Du bist mit Sicherheit kein Anreiner und wie es denen dann geht ist dir natürlich wurscht!

Oracle
Oracle
Kinig
1 Monat 18 Tage

@kaisernero…. 3. Spur? Wieviel wertvoller Kulturgrund würde wieder zuasphaltiert werden? Der Verkehr ist zu reduzieren, beginnend mit dem Schwerverkehr. Langfristig gehören die Waren auf die Bahn!

Plusminus
Plusminus
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Kaisernero, warum nicht gleich 2, wieviel mehr Verkehr willst du noch in Südtirol, es reicht. Ich würde das doppelte verlangen und auch eine Maut für die Mebo, wir ersticken ja bald im Verkehr, so darf es nicht weiter gehn!!!

Faktenchecker
1 Monat 18 Tage

Kulturgrund? Du meinst Pestizidtirol?

Chrys
Chrys
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@ Oracle

So viel wertvoller Kulturgrund musste es nicht sein denn bereits LH Durnwalder wollte die A22 ab Atzwang bis Auer in einen Tunnel verlegen und die jetzige Autobahn von Auer bis Atzwang als Zubringerstraße für Bozen umwandeln. Also wäre dann nur von Auer bis Salurn der “wertvolle” Kulturgrund verloren gegangen. Und dann stellt sich immer noch die Frage für WEN der Kulturgrund so wertvoll ist? Die Bauern, wenn der Preis stimmt, verkaufen sofort. Als vor 3-4 Jahren die Landebahn des Flughafens verlängert wurde ist dieser “wertvolle” Kulturgrund sofort verkauft gewesen.

algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

Oracle
Oracle
Kinig
1 Monat 18 Tage

@Chris …. noch mehr versiegelter Boden ist wohl nicht gut, oder? Noch mehr Verkehr und noch mehr Luftverschmutzung! Teilweise sind Flächen daneben verbaut oder grenzt an die Etsch, sämtliche Viadukte und Brücken müßten erreurt werden. Warum? Um noch mehr Verkehr anzuziehen? In Bozen würde dann ein riesiger ständiger Rückstau entstehen, wo man dann von 3 auf 2 Spuren ginge. Wie absurd! Das mit dem Tunnel ist sehr kostenintensiv, es geht um Unmengen Geld, die Landebahn ist dazu eine kleine Fläche!

Chrys
Chrys
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage
@Oracle …… die Menge des Verkehrs mit der Leistungsfähigkeit der Straße regeln zu wollen hat sich wohl als falsch erwiesen, andernfalls wären die stundenlangen Staus auf vielen Straßen nicht zu erklären. Ob etwas weniger Verkehr mit langen Staus weniger verschmutzt als etwas mehr aber dafür flüssiger Verkehr ist mehr als fraglich. Zudem, ich glaube kaum dass die Staus den Verkehr reduzieren, sie ändern nur die Abfahrtszeiten. Wenn Sie z.B. in den Sommermonaten ans Meer fahren wollen dann müssen Sie eben um 04.00 Uhr losfahren und wenn Sie sonntags vom Gardasee rauffahren wollen dann müssen Sie eben erst um 21:00 Uhr… Weiterlesen »
Savonarola
1 Monat 18 Tage

da kann der Herr LH noch viele teure Nachhaltigkeitsevents veranstalten.

Oracle
Oracle
Kinig
1 Monat 18 Tage

@Savonarola… auch der LH hat nicht die Macht, das Autofahren zu verbieten, oder?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 18 Tage

@Oracle Aber er hätte zum Teil die Macht es unattraktiv zu machen.

Oracle
Oracle
Kinig
1 Monat 18 Tage

@N.G. … aufgrund welcher Bestimmungen können welche Maßnahmen erlassen werden? Da fällt mir nicht viel ein…

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 18 Tage

@Oracle Nicht viel bedeutet nich NICHTS. Grins

Savonarola
1 Monat 18 Tage

@Oracle

aber er soll nicht einen auf nachhaltig machen, denn von den Einnahmen der Autobahn profitiert auch das Land und deshalb wird auch nichts dagegen versucht. Scheinheilig und nichts anderes

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
1 Monat 18 Tage

wer sagt, daß die alle nach südtirol wollen? da gibts noch piccolo u grande mare u viele andere ziele… 😅

Homelander
Homelander
Superredner
1 Monat 18 Tage

Se isch wo recht…nägschte johr no mehra🙄

So ist das
1 Monat 18 Tage

Und alle jammern, sparen zu müssen.
Wenn das das Ergebnis ist, dann Gute Nacht für die Umwelt 😳

Chrys
Chrys
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage
Das Problem ist nicht dass das Angebot von Bussen und Bahn nicht attraktiv sind. Die Gründe liegen einfach in der Bequemlichkeit, ich kann Koffer mitnehmen wie viele ich will, ich kann hinfahren wohin ich will, ich bin an keine Zeiten gebunden und, falls ich nicht gerade alleine fahre, liege ich zumeist auch kostenmäßig günstiger. Z.B. kostet ein Zugticket BZ nach Wien an die € 100,00/Person. Das kostet mit dem Auto nicht viel mehr.  Zum anderen fahren immer mehr Menschen in den Kurzurlaub, Wochenende an der Gardasee, Adria, oder ins Ausland. Wie viele fahren nach Innsbruck einkaufen.  Auch bei uns fahren… Weiterlesen »
Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Davon 90 % nur Ausländer Touristen

Imrgschei
Imrgschei
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Mautgebühren Spritkosten Reparaturen Versicherung viiieeel zu teuer aber Verkehr steigt auch ständig, irgendwie muss also leistbar sein…..

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 18 Tage

Die größten Spazierfahrer sind die Deutschen!!
Die Münchner Schickeria muss ja fast jedes Wochenende an den Lago pilgern!

Mico
Mico
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

aber wir haben ja krise… und krieg… und kaum geld am ende des monats….. aber alle unterwegs… bravo….

Rabe
Rabe
Superredner
1 Monat 18 Tage

dei sein olla afn Bozner Weihnachtsmarkt gefahren

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 Tage

Es läuft falsch!In den Taldörfern wird gebaut,gebaut…u.gebaut Auf Feinstaub wird nicht geachtet….es wird gefahren…befeuert…Gülle stinkt zum Himmel…alles egal !

Apuleius
Apuleius
Tratscher
1 Monat 16 Tage

He sagmal, was hat das jetzt damit zu tun? Derf nimmor gebaut wern, lei weils dir net passt? Derf der londwirt nimmor wirtschoftsdünger ausbringen, weils dir et passt? Geh in a stodt, do bisch sicher vom güllegestank! Wos sellnse suscht tun? Kunstdünger ist jo chemie. Gor net düngen ind die felder vor die hund gien lossn?
I denk, du host a gearn eps zum fressn, edr? Mir passt a et, dass du so an dreck schreibst, ober gosch i ständig rum?
Oschtilettn mittn im winter ibor gülle motzn… wos hosch du für probleme…?

Apuleius
Apuleius
Tratscher
1 Monat 16 Tage

He sag mal 2. wos moansch mit befeuert? Derfmo heizn s nimmor?

Gredner
Gredner
Kinig
1 Monat 18 Tage

Es geht nicht um die Attraktivität von Bus und Bahn – Urlauber, die die Öffis benutzen sind nur wenige. Den Anstieg an PKWs macht vor allem der Trend zu kürzeren Urlauben. Wenn die Leute nur mehr 5 statt 6 Tage bleiben, aber die Bettenauslastung gleich bleibt, dann nimmt der An- und Abreiseverkehr eben um 20% zu!

Apuleius
Apuleius
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Hot net der Oberhotelier amol gsogt, dass die Einheimischen schuld an den verstopftn Strossn sand?
Also Einheimische: fohrts weaniger, ober hallo!

Und wer behauptet, dass net olles total überlaufn vun die turis ist, der hot koane Augn. Um 4 odo 5 uhr nochmittog brauchst net in a geschäft zu gean. Do stopfn die turis olles und holpern mit de Schischuach umanond, a Flosch Wosser und 3 Floschn alk zum kaaufn

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 Tage

anscheinend ist der Benzin viel zu billig od.die Leute zu reich.

Stryker
Stryker
Superredner
1 Monat 18 Tage

Paketlieferanten mit Kleintransporter kehrn a zun pkw Verkehr.
Wer bring die gonzn Paktln?Kleintransporter wern olleweil mehr gnutzt weil sie keine Ruhezeiten einholtn miasn und schneller fohrn kennen.
Die Autobahn isch voll von die sem.
Plus viel mehr Camping mobile oder Kleinbuse zum Campen.Seid Corona ein imenser Zuwachs.
Werd uan Camping plotz nochn ondern gmocht….
Terlan…Gargazin…Tramin um lei einige zu nennen.

ieztuets
ieztuets
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Wer will schunn mit Bus oder Bahn in Urlaub fohrn, isch verständlich und für Einheimische sein die Öffis olleweil no viel zu tuier deswegn fohrt man Auto!

wpDiscuz