Frist bis 17. November

Corona-Zuschüsse an Unternehmen: Gesuchsfrist verlängert

Mittwoch, 11. November 2020 | 17:36 Uhr

Bozen – Noch bis 17. November haben Unternehmen, die in von der Corona-Krise besonders betroffenen Wirtschaftssektoren tätig sind, im Speziellen auch Busunternehmen, Zeit, um in der Landesabteilung Wirtschaft um einen finanziellen Beitrag anzusuchen. Die Landesregierung hat gestern auf Vorschlag von Landesrat Philipp Achammer den Termin für die Gesuchsabgabe wiedereröffnet.  Dies geben die Landesabteilungen für Wirtschaft und für Mobilität bekannt.

Hilfe für Unternehmen in schwieriger Situation

Für die Zuschüsse an Unternehmen, die Schülertransporte und Transporte von Schülern mit Behinderung abwickeln, die ebenfalls wegen der Corona-Krise mit starken Einbußen rechnen, wird die Landesregierung voraussichtlich noch im November einen entsprechenden Beschluss fassen. Anschließend können auch die Unternehmen aus diesem Sektor beim Land Südtirol um einen finanziellen Beitrag ansuchen.

Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider unterstreicht: “Wir wissen um die schwierige Situation der Privatunternehmen, die im öffentlichen Nahverkehr, im Personentransport sowie im Fernreisen- und Mietwagensektor tätig sind und arbeiten daran, die Hilfsmaßnahmen so schnell wie möglich und im Einklang mit allen gesetzlichen Bestimmungen auf den Weg zu bringen.”

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Corona-Zuschüsse an Unternehmen: Gesuchsfrist verlängert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
inni
inni
Tratscher
14 Tage 9 h

Von all jenen, die wegen des Corona-Lockdowns einen Entschädigungsbeitrag erhalten, ist mir jener an die Weinbauern absolut nicht nachvollziehbar 🤔

bislhausverstond
14 Tage 9 h

Und wenn kriagn mir orbeitnehmer unterstützungen bzw ausgleichszohlungen von lohnausgleich?? Huier schun 4aholb monate lei mit 800 euro, zu dritt…miete iaz ausgschobn und heizmaterial dokafn sich a einige um mi herum schun nimma🤔😬

sophie
sophie
Superredner
14 Tage 5 h

Tram weita, i hon 700€ Miete imd 800€ Lohnausgleich in Summo kop und iaz geta widdo ga neudn los geah schun widdo in zweite Woche Lohnausgleich, wichtig isch olle untostützn lei di normal Orbatsnehma mit Familie und Mietn oddo Darlehn ti zohl, sell intressiert do drinne noamand

Universalgelehrter
14 Tage 5 h

Hätte ich 700€ im Monat……Ich hab gar kein Einkommen!!

Hali Hallllo
Hali Hallllo
Neuling
14 Tage 7 h

es isch der absolute Wahnsinn dass Obst und Weinbauern Coronahilfen bekommen hobn, fohrn mit an 100000€Trakter ummer und Nor werd ihmene noch geholfen, war gscheider dem Krankenhauspersonal ordentliche Gehaltsaufbesserung gebn

Peppo82
Peppo82
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Jo miasstas mehra Wein trinkn wie die Franzosen, sonst san die Weinbauern net mitn Umsatz zufrieden und kriagn a Zuckerl fan Arno. Lei die Arbeitnehmer terffn de geschenke die naechsten jahrzehnte finanzieren Wetten? In jedn reichen Betrieb Steuergeld schenken , ja wer glaubt ihr wer das dann
bezahlen darf ?

Knedl
Knedl
Grünschnabel
14 Tage 5 h

Auch die leute die immer arbeiten trotz corona / mit corona.! Wie wärs mal mit nen bonus 500 oder 1000 euro. Alle putzfrauen im krankenhaus alle ärtze pflegehelfer bäcker metzger lebensmittel verkäufer kassierer kloputzer strassenkehrer müllmãnner!!!! Vergesst sie nicht sie arbeiten für uns alle unter erschwerten bedingungen und mit ansteckungsgefahr geben ihr bestes machen mehr stunden….

Targa
Targa
Superredner
13 Tage 22 h

Und bitte die Hoteliers und Gastwirte, die mussten Coronabedingt schließen nicht vergessen! Auch wir brauchen finanzielle Unterstützung! Die Spesen gehen weiter bei Null Einkommen. Besonders Meran hat den ganzen Oktober und November (Ausfall Traubenfest, österreichischer Staatsfeiertag, und Winefestival) starke Einbußen zu verzeichnen. Der Weihnachtsmarkt fällt komplett weg und für Sylvester-Neujahr kommen jetzt schon die Stornierungen!

bislhausverstond
13 Tage 5 h

zu dobormen sein die orbater und de von die zualieferer….de missatn olle untostützungen kriagn, net die hoteliere und gostwirte selbo

hundeseele
hundeseele
Superredner
13 Tage 19 h

Da sieht man nal wieder für wen die Politik arbeitet.Für Lobbys! …niemals für den normalen Bürger der eh schon zu kämpfen hat!

wpDiscuz