"Zeichen der Wertschätzung für Mitarbeiter in Altenheimen"

Covid-Prämien: VdS fordert zeitgleiche Ausbezahlung

Sonntag, 26. Juli 2020 | 11:19 Uhr

Bozen – Der Verband der Seniorenwohnheime dankt für die angekündigten Covid-Prämien für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenwohnheime – Präsident Moritz Schwienbacher fordert eine zeitgleiche Auszahlung aller Prämien.

Die vorgesehenen Covid-Prämien für das Personal im Sanitäts- und Sozialbereich werden mit dem Südtiroler Nachtragshaushalt auf zehn Millionen Euro verdoppelt. Fünf Millionen davon bekommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenwohnheime und Sozialdienste. Das hat Landesrätin Waltraud Deeg angekündigt.

„Wir begrüßen die angekündigten Zahlungen sehr. Die Prämien sind eine Wertschätzung und Anerkennung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Seniorenwohnheimen,“ betont Moritz Schwienbacher, Präsident des Verbandes der Seniorenwohnheime Südtirols. „Es ist sogar mehr Geld als ursprünglich angekündigt.”

„Wir sind sehr dankbar für die Prämien, wünschen uns aber jetzt, dass diese zeitgleich mit den Prämien für das Sanitätspersonal ausbezahlt werden“, betont Schwienbacher. Das sei ein weiteres Zeichen der Wertschätzung für die Mitarbeitenden in den Seniorenwohnheimen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz