1988 – 2018

EDP Progetti feiert 30-jähriges Bestehen

Freitag, 19. Oktober 2018 | 20:30 Uhr

Bozen – Das 30-jährige Bestehen ist nicht nur ein wichtiges Jubiläum, sondern auch ein Zeugnis eines Wachstums- und Entwicklungsprozesses, den es zu feiern gilt. Das Bozner Softwareunternehmen EDP Progetti hat dies kürzlich gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Freunden im Museion in Bozen getan.

Für die Führungsspitze der EDP Progetti war das Fest eine Gelegenheit, Rückschau auf die Vergangenheit und Ausblick auf die Zukunft zu halten, denn „mit 30 Jahren fühlen wir uns noch jung und haben große Lust, weiter zu wachsen und unsere Marktposition zu festigen“, so Präsident Corrado Ganis, der gemeinsam mit Alessandro Fasolo und Martina Ruscelli das Unternehmen leitet.

EDP Progetti entwickelt Software und ist in sechs verschiedenen Bereichen tätig. Das Unternehmen entstand als Lieferant von Informatiklösungen für Privatunternehmen, darunter sind zahlreiche wichtige Kunden im Land Südtirol. Im Laufe der Jahre wurde die Tätigkeit auf den öffentlichen
Sektor ausgedehnt, insbesondere auf das Sanitätswesen. 2012 hat das Unternehmen den Bereich der Versicherungssoftware mit der Gründung der Gesellschaft BProject gestärkt. 2008 kam dann eine neue Abteilung dazu, die multimediale Lösungen für den Beherbergungssektor, insbesondere für Hotels, bietet. Der breite Tätigkeitsbereich wird vom Systemsektor abgerundet: von der Projektierung, zur Installierung zur
Kollaudierung von Software- und Hardwaresystemen.

“Diese Entwicklung war nur dank eines hervorragenden Teams möglich, dass neben einer hohen Professionalität viel Verantwortungsgefühl gegenüber dem Unternehmen und persönliche Verfügbarkeit zeigt, insbesondere in schwierigen Momenten. Der Dank gilt somit unseren
Mitarbeitern und den Kunden, die uns immer vertraut haben“, so Ganis und Fasolo.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz