Astat-Erhebung

Erstes Quartal: Corona hat noch keinen großen Einfluss auf Arbeitsmarkt

Freitag, 12. Juni 2020 | 12:12 Uhr

Bozen – Die Auswirkungen des Covid-19-Notstands auf den Arbeitsmarkt sind im ersten Quartal 2020 erst am Rande spürbar.

Hier geht’s zum PDF-Link

Im Zeitraum Januar-März liegt die durchschnittliche Anzahl der Erwerbstätigen bei 258.900 Personen und bleibt grundsätzlich stabil im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Die Erwerbstätigenquote (15-64 Jahre) beläuft sich auf 73,7 Prozent. Es zeigen sich die ersten Auswirkungen des Lockdowns auf die Arbeitssuchenden.

Die Anzahl der Arbeitsuchenden für das erste Quartal 2020 beläuft sich auf 8.800 Personen, dies entspricht einem Anstieg um 1.100 Personen gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote steigt somit auf 3,3 Prozent.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz