Die Organisatoren sind: HGV, Gastlichkeit in Südtirol und Südtiroler Köcheverband (SKV)

Fachtagung für Lehrlingsausbilder am 13. Februar

Freitag, 08. Februar 2019 | 13:51 Uhr

Girlan – Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV), der Verein Gastlichkeit in Südtirol und der Südtiroler Köcheverband (SKV) veranstalten am Mittwoch, 13. Februar, eine Fachtagung für schulische und betriebliche Lehrlingsausbilder im Gastgewerbe. Die Veranstaltung „Lehrling 4.0 – die neue Generation“ ist eine Plattform für beruflichen Erfahrungsaustausch und Weiterbildung.

„Lehrlingsausbilderinnen und -ausbilder leisten einen unschätzbaren Beitrag im System der dualen Ausbildung. Sie übernehmen Verantwortung, indem sie jungen Menschen einen Beruf und die Freude daran näherbringen. Ihre Rolle soll weiterhin gestärkt werden“, sagen Matteo Lattanzi, Vorsitzender des Vereins Gastlichkeit in Südtirol, und Reinhard Steger, Präsident des Südtiroler Köcheverbandes.

Auf dem Programm der Fachtagung steht ein Vortrag von Thomas Schrott, diplomierter Lehrlingsausbilder aus Arzl im Pitztal, zum Thema „Begeisterung, die ansteckt – Warum die Liebe zum eigenen Beruf auch die Lehrlinge motiviert”. In einer Gesprächsrunde werden Vertreterinnen und Vertreter von Schulen und Gastbetrieben über ihre Rolle und Erfahrungen im Alltag der Lehrlingsausbildung berichten. Wilfried Albenberger, Leiter der HGV-Personalberatung, wird zudem über arbeitsrechtliche Bestimmungen referieren.

Die Fachtagung für Lehrlingsausbilder findet im Hotel Weinegg in Girlan mit Beginn um 14.30 Uhr statt. Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung beim Verein Gastlichkeit in Südtirol unter info@gastlichkeit.it gebeten.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz