Beantragung der Gesuche dauert noch

Fahrtkostenbeitrag: Verfahren wird überarbeitet

Freitag, 14. Januar 2022 | 11:32 Uhr

Bozen – Die Online-Ansuchen um den Fahrtkostenbeitrag ( Pendlergeld) werden derzeit von der Abteilung Mobilität überarbeitet. Die Beantragung der Gesuche wird deswegen zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert.
­
­Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die für den Weg zum Arbeitsplatz keine oder sehr ungünstige Bus- und Bahnverbindungen haben, können beim Land einen Zuschuss für die Fahrtkosten beantragen. Da die Online-Ansuchen nutzerfreundlicher gestaltet und die Kriterien des Zuschusses derzeit überarbeitet werden, gibt die Abteilung Mobilität bekannt, dass die Einreichung der Gesuche für 2021 für interessierte Arbeitnehmer zu einem späteren Zeitpunkt als gewohnt aktiviert wird. Sobald die Überarbeitung abgeschlossen ist, werden die zuständigen Stellen alle notwendigen Informationen bekannt geben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Fahrtkostenbeitrag: Verfahren wird überarbeitet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Savonarola
13 Tage 23 h

die Formulierung der Kriterien ist gelinde gesagt nichtssagend.

Faktenchecker
13 Tage 22 h

Man solte schon lesen können.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

Man kann ja die Ex L.A. Ladurner fragen wie man es richtig macht! 🤣😅🥇😉

primetime
primetime
Kinig
13 Tage 20 h

Eher wie man es nicht richtig macht damit man selber es widerum richtig macht

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

Ich kenne einige die Fahrtkosten bekommen obwohl sie ein Firmenauto zur Verfügung bekommen

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
13 Tage 4 h

anonymous@

Vielleicht hat jemand von einer EX – Politikerin gelernt?
Die einer Partei angehört hat, die schon sehr lange am Ruder sitzt? Vielleicht?

himmelblau
himmelblau
Grünschnabel
13 Tage 18 h

Vielleicht kann JASMIN UNS WEITERHELFEN😆😆

DerTom
DerTom
Superredner
13 Tage 20 h

Wenn richtig ongewendet a gonz guet – ober leider wia in fiele sochn …

wpDiscuz