„Investition in die Internationalisierung Südtirols“

Flughafen: ABD Holding GmbH hinterlegt Kaufangebot

Montag, 14. Januar 2019 | 15:54 Uhr

Bozen – „Der Flughafen Bozen ist von größter strategischer Bedeutung für Südtirol: für die Mobilität, den Tourismus, die Wirtschaft, die Universität, die Forschungseinrichtungen und zur Öffnung und Internationalisierung des Standorts Südtirol im Allgemeinen.“ Unter dieser Prämisse hat am Montag die ABD Holding GmbH, eine Gesellschaft mit Sitz in Bozen, ihr Kaufangebot unterbreitet und beteiligt sich somit am öffentlichen Verkaufsverfahren der Flughafen- Betreibergesellschaft ABD Airport AG.

Mehrheitseigentümerin der ABD Holding GmbH ist mit 52 Prozent die Fri-el Green Power AG der Gebrüder Gostner aus Bozen. Die Bozner Unternehmer nutzen seit vielen Jahren den Bozner Flughafen für ihre unternehmerischen Tätigkeiten. Die beiden weiteren Gesellschafter sind die Haselsteiner Privatstiftung des Unternehmers Hans Peter Haselsteiner sowie die SIGNA Holding. Haselsteiner hat ein Wahldomizil in Bozen und ist, ähnlich wie Familie Gostner, seit jeher Nutzer des Bozner Flughafens. Auch die SIGNA Holding, welche in Bozen mehrere wichtige Projekte verwirklicht, unterstützt die Zielsetzungen des Bieterunternehmens.

„Wir sind davon überzeugt, dass der Flughafen Bozen für die Entwicklung, die Öffnung und Internationalisierung der gesamten Region von strategischer Bedeutung ist“, erklärt Josef Gostner, Präsident der ABD Holding GmbH.

ABD Holding GmbH

Insbesondere werde der Flughafen eine Rolle spielen in Bezug auf Erreichbarkeit und Mobilität, zur Erschließung neuer Gästeschichten aus weiter entfernten Ländern in Nord- und Osteuropa, zur Entwicklung der Wirtschaft, der Universität, der Forschungseinrichtungen, und nicht zuletzt auch zur Öffnung und Verbindung Südtirols nach außen.

Das Kaufangebot liegt nun bei den zuständigen Stellen zur Prüfung auf; es können daher bis zur amtlichen Zuweisung keine Details dazu bekanntgegeben werden.

Die Flughafen-Betreibergesellschaft ABD Airport AG befindet sich derzeit im Eigentum des Landes Südtirol.

Die Veräußerung wurde notwendig, nachdem sich beim Referendum vom 12. Juni 2016 eine Mehrheit der Bevölkerung dafür ausgesprochen hatte, die öffentliche Finanzierung des Flughafenbetriebs einzustellen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "Flughafen: ABD Holding GmbH hinterlegt Kaufangebot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wenn dieser Flughafen von so “Wertvoller Strategischer Bedeutung ” hätte er vielleicht in seinen 50 Jahren auch mal Schwarze Zahlen geschrieben, aber Dank Steuerzahler konnte man Ihn am Leben erhalten, ohne große Subventionen durch den Steuerzahler kann er in Zukunft auch nicht überleben, kaufe ihn wer will, aber keine Hilfe vom Land!! Lega Salvini

pfeimpf
pfeimpf
Neuling
1 Monat 2 Tage

Klettersteige, Kinderspielplätze, Straßen, viele Seilbahnen, Museen, Schulen, alles dichtmachen weil sie keine schwarzen Zahlen schreiben?
Infrastrukturen sind eben Infrastrukturen, die müssen sich nicht direkt rechnen, die bringen indirekt viele Vorteile…so wie auch der ABD, und das wie….

Ralph
Ralph
Superredner
1 Monat 2 Tage

doch gut, wenn endlich etwas weitergeht beim flughafen und zwar mit privaten geldgebern. genau das haben die südtiroler entschieden beim referendum.
für alle ein vorteil

Seidentatz
Seidentatz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Spamblocker, bin ganz deiner Meinung. Bis jetzt hat der Steuerzahler das Spielzeug einiger Großverdiener finanziert. Die sollen sich ihr Hobby gefälligst selbst bezahlen. Von wegen Tourismus. Wenn wir so schon fast daran ersticken.

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@pfeimpf

Vergiss nicht die ganzen Schwimmbäder!

Auch die ganzen Krankenhäuser und Schulen müssen weg!
Nenn mir eine Schule in Südtirol doe schwarze Zahlen schreibt

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Schauen wir erst mal wo unser lieber Salvini diesen Staat noch hinsteuert🙄🙄 Ich denk da immer an die Costa Concordia😄

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Das Referendum war in der Textform ein raffinierter Reinleger.Das Volk will den Flugplatz NICHT!

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@MickyMouse

Was heißt das Volk?
Ich bin nicht generell dagegen.
Und viele Leute sind nicht generell gegen dem Flughafen. Sie sind nur gegen den Flughafen IN DER JETZIGEN DILETANTISCHEN AUSFÜHRUNG!

also bitte nicht die Fakten verdrehen

Ein Louter
Ein Louter
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Des isch a reines prestigeprojekt🙄

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ja und, ist ja ihr Geld.

Ein Louter
Ein Louter
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Eppendorf sell mog schun sein ober isch des wirklich sofl a mehrnutzen für südtirol oder lei für a poor gewisse??

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/eppendorf/

DAS WERDEN WIR AM ENDE SEHEN, WENN ES DENN WIEDER HEISSEN WIRD, LIEBE BUERGER UND BUERGERINNEN ES BRAUCHT WIEDER EINE FINANZSPRITZE FUER DEN FLUGHAFEN…..

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Eppendorf

B€EITRAG für Bauer ist auch unser Geld…oder Beitrag für Verein XYZ! Da werde ich auch nicht gefragt🙄🙄

ischwollwohr
ischwollwohr
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Geil!

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Bravo Gostner, iats werd’s luschtig!

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 2 Tage

Mal gespannt welche Pleitecompany dann da rein und raus will und sich endgültig das Grab schaufelt  😂😂.

niamend
niamend
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

i gla net das a flughofen in gostner aufraumb

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/mikeman/

fuer die Brueder Gostner sind das Peanuts ….

brunner
brunner
Superredner
1 Monat 2 Tage

Super Sache! Freut mich! Endlich wird mal was getan…jeweils zwei fluege bozen wien und bozen frankfurt pro Tag sowie einige Charterflüge zu ausgewählten Destinationen und der Flughafen wird boomen!

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Frankfurt oder auch München. Hauptsache ein richtiges Drehkreuz.
Viermal Rom kann ja gat nicht klappen

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ein Flughafen funktioniert wirtschaftlich nur wenn geflogen wird. Das Referendum war ein Eigentor der Flughafengegner!

Paul
Paul
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ohne Steuergelder,

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/paul/

das werden wir erst in ein paar Jahren wissen….

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

die Bozner und die Unterlandler wird es freuen! ironie off!

Colinsamuel
Colinsamuel
Neuling
1 Monat 2 Tage

Dieser Flughafen hat so viel Potenzial, aber es ist traurig, dass die Einheimischen, die Meran als Urlaubsziel für viele Touristen sehen, nicht interessiert sind. Schauen Sie sich den Flughafen Innsbruck an; der Tourist, die Beschäftigung und das Geld. In den richtigen Händen könnte dieser Flughafen gut abschneiden, aber dafür bräuchte es ein gutes Management und eine klare Strategie. Denken Sie daran, dass die Welt nicht in Südtirol endet.

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Genau das meine ich ja!
Ich habe mich mit vielen Leuten übet dieses Thema unterhalten.
Und die sehen es auch so!

Ja leider denknen die Südtiroler das die dirse Provinz der Nabel Europas ist🙄😄

Das hat aber auch sehr viel mit der hierzulande zelebrierten Einfälltigkeit zu tun

nok
nok
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Und die Landebahn wird doch verlängert, obwohl wir dagegen gestimmt haben.

Colinsamuel
Colinsamuel
Neuling
1 Monat 2 Tage

Stimmen spielen keine Rolle mehr. siehe brexit

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Ich habe dafür gestimmt!

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ m69
Na dann schau mal welches Ende den früheren Regionals zu Teil wurde?Deren Investoren lecken sich heute noch die Wunden und haben sich unauffindbar aus dem Staub gemacht obwohl dauernd subventioniert.Ich glaub man träumt so richtig weiter 😄.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Von 10 vergleichbaren Flughäfen wie Bozen,werden 8 bald in Deutschland Insolvenz anmelden müssen,wegen “Schulden und Unrentabilität!

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@MickyMouse

Ich glaube nicht das man un Deutschland irgendwo 2-3 Stunden braucht bis man den nächsten Flughafen erreicht

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Signa👍
Das klingt vielversprechend🙂

wpDiscuz