"Genussvoll Gutes tun"

Forst Weihnachtsbier für einen guten Zweck

Montag, 05. November 2018 | 20:20 Uhr

Algund – Seit 15 Jahren präsentiert die Brauerei Forst jährlich das renommierte Weihnachtsbier in der hochwertigen zwei-Liter-Flasche in limitierter Auflage und einzigartiger Dekoration, die sich im Laufe der Jahre zu einem sehr begehrten Sammlerobjekt entwickelte. Das 15-jährige Jubiläum der Forst Weihnachtsbierflasche steht im Zeichen der Initiative „Forst: Genussvoll Gutes tun“. Für jedes verkaufte Weihnachtsbier in der zwei-Liter-Flasche geht ein Euro zu Gunsten von „Südtirol hilft“.

Das starke karitative Engagement der Spezialbier-Brauerei Forst erstreckt sich über das gesamte Jahr und findet während des Forster Weihnachtswaldes seinen Höhepunkt. Mit zahlreichen wohltätigen Initiativen leistet das Unternehmen seinen Beitrag zu Gunsten von Südtirolern in Not. Mit der diesjährigen Wohltätigkeitsinitiative „Forst: Genussvoll Gutes tun“ spendet die Brauerei für jede zwei-Liter-Weihnachtsbierflasche einen Euro an die gemeinnützige Organisation „Südtirol hilft“.

Im Jahr 1997 hat die Brauerei Forst das erste Weihnachtsbier im Fass ins Leben gerufen. Seit 2004 wurde das Bier auch in der besonderen zwei-Liter-Siphonflasche angeboten, welche sich bald als wertvolles und begehrtes Sammlerstück herausstellte. Ihr unnachahmliches Dekor ändert sich von Jahr zu Jahr und ist das Ergebnis von Kreativität und Handwerkskunst innerhalb des Unternehmens. Dieses Jahr kommt es zur 15. Sonderauflage der begehrten zwei-Liter-Flasche. Die Weihnachtsbierflasche 2018 mit Bügelverschluss ist in der praktischen Geschenkpackung erhältlich und zeigt den heiligen Nikolaus in Begleitung traditioneller Krampusse inmitten des magischen Forster Weihnachtswaldes. Dieses Spezialbier präsentiert sich bernsteinfarben und angenehm gehopft, kombiniert mit einem unnachahmlichen Malzaroma und einem feinporigen Schaum. Sein harmonischer Körper beinhaltet ein Zusammenspiel aus leichter Süße und zarter Hopfennote. Ein leichter Abgang lässt das Bier weich abklingen.

Für die Verkostung des Weihnachtsbiers empfiehlt die Brauerei Forst den Weihnachtskrug mit warmen, festlichen Farben wie Rot, Grün und Gold.

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz