Lage am Südtiroler Arbeitsmarkt verbessert sich weiter

Frauenbeschäftigung steigert Erwerbstätigkeit

Mittwoch, 13. März 2019 | 12:17 Uhr

Bozen – Dank der Frauenbeschäftigung steigt die Erwerbstätigkeit. Die Lage am Südtiroler Arbeitsmarkt verbessert sich weiter. Im Jahr 2018 ist die Zahl der Erwerbstätigen auf das Rekordhoch von 256.900 Personen angestiegen (+1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Hier geht’s zum PDF-Link

Die Erwerbstätigenquote beläuft sich auf 73,5 Prozent. Seit 2010 war die Zahl der Arbeitssuchenden nicht mehr so niedrig und beläuft sich im Jahresmittel 2018 auf 7.700: Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent. Weitere Vertiefungen zur Beschäftigungslage in Südtirol 2018 werden demnächst vom ASTAT veröffentlicht.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Frauenbeschäftigung steigert Erwerbstätigkeit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
6 Tage 10 h

das geht auf kosten der familie. die kinder sind die leidtragende.
wenn sie größer werdenud nichtspuren ,wird nicht die bäbysitterin zur rechenschaft gezogen sondern die eltern.liebe frauen ,entscheidet euch , entweder kinder oder arbeit. beides geht seltengut

Tabernakel
6 Tage 8 h

Wir brauchen mehr Zuwanderung. Der Wirtschaftsstandort steht auf dem Spiel.

wpDiscuz