Ortsversammlung des hds Ritten

Gerhard Prantner als Ortsobmann bestätigt

Freitag, 10. November 2017 | 10:30 Uhr

Ritten – Im Rahmen der diesjährigen Ortsversammlung des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol der Gemeinde Ritten wurde vor kurzem Gerhard Prantner als Ortsobmann bestätigt. Er wird somit für die nächsten fünf Jahre die wirtschaftlichen Geschicke der Handelstreibenden und Dienstleister vor Ort begleiten. Die weiteren Mitglieder des hds-Ortsausschusses sind Alexander Öhler, Dieter Bernhard, Joachim Prast, Gottfried Niederstätter und Veronika Pöhl Hermeter.

hds-Direktor Bernhard Hilpold dankte dem Ortsobmann und seinem Ausschuss für die ehrenamtliche Arbeit und die verschiedenen Aktionen in der Gemeinde. Diese sorgen für ein lebendiges, attraktives und lebenswertes Ortsleben und somit für Lebensqualität. Er betonte weiters, dass der hds an der Umsetzung von Projekten arbeite, die den Orten und Städten bei der Entwicklung von Aktivitäten helfen werden. In diesem Zusammenhang stellte Direktor Hilpold das Projekt der Geoanalyse vor, bei der es darum geht, Passantenströme zu untersuchen und deren Frequenzen zu analysieren.

Ortsobmann Prantner informierte in seinem Tätigkeitsbericht über die Rittner Musterschau, die 2017 zum ersten Mal stattgefunden hat und die Lotterie „Rittner Glückszug“. Diese wurde 2011 gestartet und freut sich seither zunehmender Beliebtheit. In den vergangenen sechs Jahren wurden über 100.000 Lose verteilt und Preise im Wert von über 100.000 Euro ausgeschüttet. „Mittlerweile beteiligen sich 41 Betriebe. Dieser Zuspruch ist für ein großer Ansporn, die Aktion ständig weiter zu entwickeln und zu verbessern“, so der Obmann Prantner.

Giada Visentini stellte das neue Eventmanagement und Ortsmarketing auf dem Ritten vor. Seit Mai dieses Jahres bündelt Visentini die Initiativen der einzelnen Wirtschaftstreibenden, um dem gesamten Ritten ein stärkeres Profil und größere Attraktivität für Einheimische und Gäste zu geben.

Wirtschaftsreferent Kurt Prast gratulierte im Namen der Gemeinde zu diesem umfangreichen Tätigkeitsprogramm. Er hob insbesondere die Tatsache hervor, dass die Wirtschaftstreibenden am Ritten geschlossen auftreten. „Das Motto ‚Gemeinsam sind wir stark‘ wird hier bei uns auf eindrückliche Art und Weise zum Nutzen aller gelebt“, so Prast.

Von: ao

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz