Unterstützung von zahlreichen Sponsoren und der Stadtgemeinde

Glockenspiel am Zwölferturm erklingt nun auch im Sommer

Donnerstag, 10. Juni 2021 | 15:40 Uhr

Sterzing – Aufgrund der vielen positiven Resonanzen im vergangenen Winter, wird das neue Glockenspiel am Zwölferturm von Sterzing nun auch im Sommer erklingen.

Das mit 25 Glocken bestückte Carillon, welches im Herbst letzten Jahres von der Firma Grassmayr aus Innsbruck auf dem 46m hohen Wahrzeichen der Fuggerstadt installiert wurde, wird in den Sommermonaten das Wochenende einläuten: Freitagmittag nach dem Zwölf-Uhr Läuten mit der Europahymne „Freude schöner Götterfunken“ von Ludwig van Beethoven und Samstagnachmittag um 17.00 Uhr mit dem „Radetzky-Marsch“ von Johann Strauss.

Vor Kurzem wurde zudem eine Vereinbarung für Wartung, Instanthaltung, Nutzung und Führung des neuen Glockenspiels zwischen der Stadtgemeinde Sterzing und der Tourismusgenossenschaft Sterzing Pfitsch Freienfeld geschlossen.

Der Zwölferturm ist in Besitz der Gemeinde Sterzing, das Glockenspiel ist Eigentum der Tourismusgenossenschaft und wurde mit Unterstützung von zahlreichen Sponsoren und der Stadtgemeinde Sterzing finanziert. Die Auswahl der gespielten Musikstücke wird gemeinsam getroffen. Die Tourismusgenossenschaft freut sich über die Aufwertung und neue Attraktion für Sterzing.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz