Einnahmen in Millionenhöhe

Glücksspiel: Südtirol zockt kräftig mit

Samstag, 08. Juli 2017 | 09:24 Uhr

Bozen – Beim Glückspiel in Südtirol verdient das Land Südtirol kräftig mit. Allein 2015 waren es 35,5 Millionen Euro. Weitere 15 Millionen Euro gingen an den Staat.

Den dicksten Anteil an den Erträgen haben die Einsätze an den Slotmaschinen, gefolgt von den Einnahmen aus der Videolotterie. Lediglich beim Verkauf von Rubbellosen schaut Südtirol durch die Finger.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz