Zeichen der Wertschätzung

Goldene Kastanie an GRW Sarntal verliehen

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 12:19 Uhr

Brixen – Die Genossenschaft für Regionalentwicklung und Weiterbildung (GRW) Sarntal hat für die Initiierung des Projekts „Arbeitskreis Kastaniengold“ die „Goldene Kastanie“ erhalten. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Eröffnung der „Eisacktaler Kastanienwochen“ vom Bezirk Eisacktal des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) als ein Zeichen der Wertschätzung verliehen.

Helmut Tauber, Obmann des HGV-Bezirkes Eisacktal sowie des Organisationskomitees der „Eisacktaler Kastanienwochen“ unterstrich, dass die Auszeichnung „Goldene Kastanie“ bereits zum neunten Mal verliehen wurde und dazu beiträgt, dass die regionale Kastanie an Wertschätzung gewinnt.

Das Projekt „Arbeitskreis Kastaniengold“ hat zum Ziel, die regionale Kastanie als Südtiroler Qualitätsprodukt zu etablieren. Die Mitglieder des Arbeitskreises, zu denen unter anderem die Kastanienbauern von Salurn, Tschögglberg und Eisacktal gehören, befassen sich mit der Aufwertung und Neugestaltung der Kastanienhaine sowie der Verarbeitung und Vermarktung von Kastanienprodukten. Zudem werden sektorenübergreifende Kooperationen mit der Gastronomie und dem Handel angestrebt, um eine funktionierende lokale Wertschöpfungskette aufzubauen und um die gastronomisch-touristische Bedeutung der edlen Frucht weiter zu stärken.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz