Soeben fertiggestellter Spielplatz

Gries Village: Lokalaugenschein mit Vizebürgermeister Luis Walcher

Dienstag, 17. November 2020 | 12:45 Uhr

Bozen – Die Bauarbeiten im neuen Wohnviertel Gries Village am Grieser Platz schreiten voran: Davon konnte sich auch Vizebürgermeister Luis Walcher überzeugen, der sich unlängst mit Heinz Peter Hager und weiteren Verantwortlichen von SIGNA zum Lokalaugenschein getroffen hat. Insbesondere interessierte er sich für den Kinderspielplatz, der bereits fertiggestellt ist und der nicht nur den Bewohnern von Gries Village, sondern allen Grieser Familien offensteht. Das Wohnbauprojekt ist bereits zu 80 Prozent verkauft; Garagen sind auch für Nicht-Bewohner erhältlich.

Direkt am Grieser Platz – am früheren Kellereigelände sowie bei den Ex-Tennisplätzen – entsteht das neue Wohnviertel Gries Village. In insgesamt zehn freundlichen, stilvollen Wohngebäude finden hier über 100 Familien ein neues, ruhiges Zuhause. Die ersten beiden Häuser sind schon bewohnt; 21 Wohnung sind bereits mit Leben gefüllt, berichtete Heinz Peter Hager beim Lokalaugenschein mit Vizebürgermeister Luis Walcher. Drei weitere Häuser befinden sich in fortgeschrittenem Bau und sollen in wenigen Monaten übergeben werden; der Bau der weiteren fünf Häuser wurde begonnen.

Bereits fertiggestellt ist der neue Kinderspielplatz, welcher allen Grieser Familien zur Verfügung steht und auf direktem Weg über die Vittorio-Veneto-Straße erreichbar ist. „Dieser Spielplatz ist gerade in dieser zentralen Lage direkt am Grieser Platz von großer Bedeutung, weil in der näheren Umgebung kaum solche Infrastrukturen für Kinder und Familien zur Verfügung stehen“, so Vizebürgermeister Luis Walcher.

Ähnlich nützlich für diese zentrale Grieser Lage, wo Parkplätze Mangelware sind, ist die Tiefgarage von Gries Village: Garagen-Boxen werden auch an Kunden verkauft, die nicht in Gries Village wohnen; der Zugang ist über externe Eingänge direkt gewährleistet, so Heinz Peter Hager beim Lokalaugenschein, an dem auch Architekten, Bauleiter und andere Verantwortliche von SIGNA in Bozen teilnahmen. Von den Wohnungen ist indes ein guter Teil – rund 80 Prozent – der Wohnungen bereits verkauft.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Gries Village: Lokalaugenschein mit Vizebürgermeister Luis Walcher"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Horti
Horti
Tratscher
6 Tage 5 h

Tolles Foto, toller Spielplatz. Ich lach mich weg. Da waren Experten am Werk.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

Um diesen 🙈 Spielplatz in Betrieb nehmen zu können, sollte unbedingt noch das “verbrauchte” Bauholz entfernt werden…

wpDiscuz