im lvh ist man besorgt

Grüner Pass: “Nachteil für Südtirols Kleinbetriebe”

Donnerstag, 23. September 2021 | 10:42 Uhr

Bozen – Am 15. Oktober 2021 soll in ganz Italien die Green Pass Pflicht für Arbeitnehmer eingeführt werden. Im lvh blickt man dieser neuen Regel mit Besorgnis entgegen.

Italiens Gesundheitsminister Roberto Speranza hatte es bereits vor geraumer Zeit angekündigt. In weniger als einem Monat soll die Verpflichtung zum grünen Pass nun sowohl für den öffentlichen als auch den privaten Sektor in Kraft treten. Das Ziel: Arbeitsplätze sicherer zu machen und die Impfkampagne zu stärken.

„Das Handwerk steht hinter dem Vorhaben, einen weiteren Lockdown zu verhindern. Wir geben allerdings auch zu bedenken, dass die 3G-Pflicht gerade Kleinbetriebe und dessen Produktionstätigkeit in Schwierigkeiten bringen kann. Über 90 Prozent der Südtiroler Handwerksunternehmen sind klein strukturierte Unternehmen mit durchschnittlich 3,3 Mitarbeitern. Jeder kann sich ausrechnen, was passiert wenn ein oder gar zwei Arbeiter ausfallen“, unterstreicht lvh-Präsident Martin Haller. Größere Unternehmensstrukturen könnten einzelne Ausfälle wahrscheinlich besser verkraften oder überbrücken.

Eine Übergangslösung könnte laut Wirtschaftsverband ein kostenloses Testangebot für die Arbeitnehmer sein. Dies würde etwas Druck aus der Situation nehmen und ein Alternativangebot ermöglichen. „Ansonsten liegt die gesamt Verpflichtungslast auf den Schultern des Betriebsinhabers, der den Ausfall oder die Suspendierung seiner Mitarbeiter nicht stemmen kann. Die Konsequenz daraus wären Produktivitätsverluste und wirtschaftliche Schäden“, gibt der lvh-Chef zu bedenken.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

104 Kommentare auf "Grüner Pass: “Nachteil für Südtirols Kleinbetriebe”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
king76
king76
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Lost enk impfen nocher brauchts net ummer zu maulen

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@king76: es isch a Problem für Betriebe so wias isch. wenn oaner an Betrieb führt mit 3 MA und de net in GP hobn welln wos tuat er? zuasperrn? er konn sie net entlossn, muass erschter a Mol Leit suachn, sie ausbildn um nor wieder die olten MA aufnemmen zu miassn wenn des mitn GP vorbei isch. und nor hot er no zuasätzlich die nui ungstelltn afn Buckl. isch des für Di normal?

king76
king76
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Donmclean auf selche orbeter de net auf die richtlinien vom Betrieb folgen, sollen gin.
Es braucht a ordnung. Wenn es um sicherheitsvorschiften geht miesen sich die ungstellten a drun holten.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 1 Tag

@king76, ein ungeimpfter Pensionist od. Arbeitsloser od. wer auch immer darf an det Theke in der Bar einen Capuccino trinken aber ein Elektriker darf ohne Greenpass nichtmal die Lampe auf der Terasse wechseln?? findest du das richtig ?? Wennschon GP dann für ALLE die sich in einem öffentlich zugänglichen Raum begeben, sonst sehe ich eine Diskriminierung der Arbeiter

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@King76: Jo ok, ober es Problem isch dass es Gesetz wia es isch an MA net kündigbor mocht. Freiwillig geat koaner. Nor?

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 1 Tag

@king76, wegen Richtlinien im Betrieb.. die Impfung schützt NICHT vor einer Infektion , nur der Krankheitsverlauf ist (meistens) milder, somit müßten ALLE regelmäßig testen um sicher zu sein daß nieman im Betrieb infiziert wird

Ollsawie
Ollsawie
Neuling
1 Monat 1 Tag

Kimp schun no… 😉

king76
king76
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Donmclean bis ende des johres werd er freigstellt ohne lohn….

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Donmclean isch des fir di normal, dass die Leit sich net impfen lossen und stattdessen JEDEN Scheiss glaben, der in den Socials kursiert?!?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Die Impfung schützt zu 80% vor einer Infektion. Der Schnelltest schützt hingegen zu 0%. Noch fragen?

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Pyrrhon kommt ja mit 15.Oktober…für ALLE….

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Pyrrhon eben…kein Arbeitgeber will Mitarbeiter, die aufgrund einer schweren Coronaerkrankung 6-12 Mon ate im Krankenstand sind…denn auch da braucht er Aushilfen, die erst mal ausgebildet werden müssen! Also wichtig ist, sich impfen zu lassen…um möglichst keinen schweren Verlauf der Krankheit zu bekommen

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@King76 und Gredner: entschuldigung, wos versteat es net gonz? I sog dass so a Gesetz an Betrieb in die Knia zwingt, unobhängig ob man pro oder contra Impfung isch, es reds ständig dovun dass Impfung richtig isch, also komplett wos onders. Kemps mir Jo richtig wia provax Taliban vor.

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Welche Seite jeden Scheiß glaubt kommt immer mehr zum Vorschein

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Tata mir reichen die 99,99% laut Statistik dass dich keinen schweren Verlauf bekomme, auch ohne Impfung

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Rene deine Statistik stimmt schon mal nicht, denn in Südtirol gab es bisher bei 530.000 Einwohnern 1190 Tote – schwere Verläufe noch viel mehr. Das sind dann schon nur mehr 99,77%, die es überlebt haben.

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 35 Min

@Gredner ich rede von meiner Altersklasse! der Alterdurchschnitt bei diesen Verstorben liegt im Durchschnitt bei 82! Davon bin ich noch weit entfernt! Und auch bei einer Wahrscheinlichkeit von 1% daran zu sterben ziehe ich die 99 % vor!

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Donmclean gonzn oanfoch: holt sich über Zeitarbeitsfirmen Ersatz. wenn de guat orbetn, tuat er die alte Firma zua (cessazione attività, donn greift a koane Schutz mehr und es brauchen koane Fristen eingehalten werden). tuat a a nuie Firma aus und stellt in Ersatz un. die sturköpf können donn schaugn, wo se bleiben.achja, orbetslos melden können se sich

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 2 Tage

ja genau die handwerker brauchen sicher gratis-tests. für sie ist das einhalten und kontrollieren der regeln schließlich am schlimmsten von allen. die können einem schon leid tun.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 1 Tag

Die Handwerker und Baustellenenarbeiter sind sowieso die einsigsten die sich nie an die Vorschriften gehalten haben. Und bitte klickt nun nicht auf rot. Ich glaube jeder Restaurantbetreiber kann das bestätigen wie es im Mai war aber dann jammer unwürdig in der Kälte auf der Baustelle zu essen und keine Angst der Winter jomntbdieses Jahr auch

PuggaNagga
1 Monat 1 Tag

Und wer macht dann eure „Drecksarbeit“ die ihr nicht machen wollt oder gar nicht könnt?
Wer von euch kann eine Schraube gerade hineinschrauben, wer von kann ein Wand sauber malen, wer von euch montiert auf 5m Höhe die Dachrinne oder Rollladen? Wer kann von euch eine Decke betonieren? Wer von euch baut die Fenster oder Möbel sauber ein?
Also einfach mal stil sein und die Handwerker die euer Zeug liefern, montieren oder fertigen in Frieden lassen und ihr Arbeit ausführen lassen!!!!
Ohne die seit ihr arm dran.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@schwarzes Schaf voriges Frühjahr war in Sichtweite von meinem Zuhause eine Baustelle. kein Arbeiter hat Maske getragen

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 1 Tag

PuggaNaga…i hätt viel Orbet für sette Leit ober de kennen wortn bis sie sich an die Regeln holtn!

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@PuggaNagga es wird sicher genügend Alternativen geben. die impfverweigerer sind ja nur eine kleine Minderheit, also was soll’s m.und wer nicht zwei linke Hände hat, kann einige der aufgezählten Arbeiten auch selber erledigen

Ollsawie
Ollsawie
Neuling
1 Monat 1 Tag

Und deswegen brauchn sie sich net an die regeln holtn?

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@PuggaNagga 👍👍👍👍

PuggaNagga
1 Monat 1 Tag

@Tom
Welche Alternativen 😂
Wer kann die Arbeit eines Profis ersetzen? Drei Superschlaue Ewige-Studenten (die alle Studienrichtungen angefangen und nichts zu Ende gebracht haben)?
5 Stunden diskutieren wie man es machen könnte und danach kläglich scheitern?
Es gibt keine freien guten Arbeiter am Markt! Keine! In jeder Branche wird händeringend gesucht. Egal ob im Büro, Fertigung oder Baustelle, die die was können sind Mangelware.
Die alle Nachhause schicken?
Da Schneidet sich der Betrieb teiflisch in die Finger, die Politik folgt und der Staat bekommt seine Watschen mit Ausbleibenden Steuergeldern!

feggl
feggl
Neuling
1 Monat 1 Tag

@tom und? sein se olle gstorbm? hondwerker hebm an schnell….werdn nit be jedn folschn wind kronk.

feggl
feggl
Neuling
1 Monat 1 Tag

@tom zem mecht i a poor segn😅🤣….werd jo schun dr elektriker gruafn, weil se sich selbr die liachtbir nit drwechsln

Nette
Nette
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@PuggaNagga bravo gonz deiner Meinung

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@tom wenn wir schon so eine kleine Minderheit sind und ihr alle geschützt seit, warum überlasst ihr uns dann nicht selbst die Entscheidung ob wir uns impfen lassen oder nicht? Und nochmal….es gibt keine Impfpflicht!!!

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

@feggl richtig wors ober dechter net. genauso wisnig wia sich net an Arbeitssicherheitsvorschriften zu holten. ober donn herumplärren, wenn oaner vom doch orkugelt, selber schuld sog i donn lei mehr

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

@feggl i red von die geschicktern

luis p
luis p
Tratscher
1 Monat 1 Tag

So ein gejammere, entweder impfen oder zu Hause bleiben. Bin auch LVH Mitglied und ich finde es nicht okay da wir Arbeitgeber dann die Test zahlen müssen. Meine Arbeiter sind geimpft.

PuggaNagga
1 Monat 1 Tag

Und ich kenne einen Arbeitgeber bei dem alle Nichtgeimpft sind!
Die wollen nicht, sind alles Auswertige Gastarbeiter. Die fahren nach Hause und arbeiten dann in einem anderen europäischen Land. Sind dringend benötigte Fachkräfte deren Arbeit kein Einheimischer machen will.
Wollt ihr das? Wer macht dann euren „Scheiss“?
Mal denken!

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Pflicht ist der grüne Pass und nicht die Impfung. Wie gesagt, man kann auch die Suspendierung akzeptieren und zuhause bleiben.

GTH
GTH
Tratscher
1 Monat 1 Tag

ich als arbeitgeber stelle in meinen betrieb jeden frei ob impfen oder testen, im falle des tests übernehme ich die kosten, meine mitarbeiter sind alles junge burschen und ich zwinge niemanden

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
1 Monat 1 Tag

@PuggaNagga i kenn a haufn Betriebe wou kuaner geimpft isch!!!!

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@luis p. es gibt ober net lei Di auf der Welt. wenn Unternehmer bisch, nor woassch genau dass MA jetzt zu finden extrem schwierig isch. wenn Dir 2-3 Leit in die Schlüsselpositionen fahln wos tuaschn? zuasperrn?

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@GTH: Respekt

GTH
GTH
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Donmclean danke

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@GTH der ungeimpfte Mitarbeiter kostet dich aber 150 bis 200 Euro im Monat nur wegen der Tests! Und wertvolle Zeit verlierst du auch noch mit ihm. Bist du sicher, dass dir das auf die Dauer egal ist?

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@PuggaNagga auswärtige Gastarbeiter haben ab 15. 10. einen Pass, oder arbeiten hier nicht mehr….

Horizont
Horizont
Tratscher
1 Monat 22 h

@GTH oanfoch super wenn a Arbritsgeben so Rücksicht hot. . Mein Bua isch a erst 19 johr. Er werd net impfen isch a in a Handwerker Betrieb.

PuggaNagga
1 Monat 22 h

@Tata
Ja, den Gastarbeitern ist das egal. Dann arbeiten die halt in Österreich, Deutschland oder Schweiz.

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 15 h

@Gredner: isch es Dein Geld? Respektier a Mol die Ideen onderer. Wos GTH tuat isch net illegal.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Kündigung stott Suspendierung zuelossen, nor heart der Bleidsinn schun au.

PuggaNagga
1 Monat 1 Tag

@xxx
Und wer macht dann deinen „Scheiss“?
Du selber?
Was machst du wenn die Heizung streikt, das Licht nicht mehr geht usw.?

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Dann wird der Facharbeitermangel noch grösser, hallo erst mal nachdenken!

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Lausbuam20 ich warte nur darauf. Dann wird der Preis halt um 100 Prozent steigen😜

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Lausbuam20 wenn die Ungeimpften keine Arbeit mehr haben und sich nicht mal mehr ihr Internet-Abo leisten können um die tägliche Dosis Verschwörungslügen zu absorbieren, dann werden sie auch Vernunft annehmen und sich impfen lassen.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Ja für den Chef ist das ja gut, aber ein normaler Arbeiter und Angestellter kann sich dann bald gar nix mehr leisten. Das ist ja das Dilemma, die Reichen werden immer reicher und mächtiger, der Mittelstand stirbt aus und die Armen werden immer mehr. Corona hilft da kräftig mit und keiner wehrt sich.

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Lausbuam20 keiner…du auch nicht?

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Sollte es wirklich zur Pflicht des grünen Passes am Arbeitsplatz kommen müssen die Voraussetzungen geschaffen werden sich testen zu lassen! Ansonsten werden sehr viele lieber zu Hause bleiben. 

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 1 Tag

so viele werden es nicht sein, denn zu hause zu bleiben muss man sich erst mal leisten können…

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Ich glaube nicht, dass sehr viele lieber zu Hause bleiben – ohne Gehalt/Lohn und Sozialversicherung…
Jeder (na ja, fast jeder vielleicht…) würde gerne arbeiten – nur wird es einigen derzeit nicht gerade leicht gemacht.

corona
corona
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Du, i hon gschtaunt, wie viele leahrerinnen es sich offenbor leischtn kennen a gonzes johr auszusetzn. Homm woll olle an schmattign stecher derhoam… 😉

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@corona i kannts mir a leisten ohne schmattige Partnerin! Hon in der Zeit seit Corona soffl Geld gsport!

corona
corona
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Rene 😄😄😄👌👌👌

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Rene…an plodrer soll man eppes gebn und an jammerer etwas nehmen. 🖕

traurig
traurig
Superredner
1 Monat 1 Tag

Jez reichts donn. Entweder olle gratis odr niemand. Wos soll denn des?

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 1 Tag

Nur die Impfung darf gratis sein! Tests dürften ruhig das dreifache und mehr kosten!!!

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Insor betrieb wert do sichor a problem kregn! Mir sein im lebmsmittl sektor obm olm geterft orbeitn, seit 2 johr koan urlaub kop deswegn! Mir orbeitor holtn zohm und losn ins suspendiern! Schaugmor wia long des insor chef mitmocht😁 obm ins a net beim massntest testn gloht, zomholtn miates

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

i tat niniatz erst recht impfen lossen

Nicola
Nicola
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Anubis…das klingt ja glatt so als wärst du bzw. ihr auch noch stolz drauf, dass ihr euch gegen alles stemmt, sogar gegen euren eigenen Chef, der ja gar nichts für die Gesetze kann, die er lediglich einhalten muss.
Wäre ich euer Chef, ich würde euch allesamt verschicken, wenn ihr mir so in den Rücken fallen würdet und sogar in Kauf nehmt, dass mein Betrieb (der euer Leben finanziert) den Bach runter geht. Man sollte niemals am Ast sägen, auf dem man selber sitzt, aber so weit denkt ihr anscheinend gar nicht!

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Nicola mochdor koane sorgn wegn insor chef! Er gib ins sogor recht, sein olle schun seit ibor 20 johr bei ihm ungstellt und er kent ins a olle guat!

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

tolla Mitorbeiter seid des!! kearat olla zi kündign…noa kennt des schaugn wo des bleib!! weil koan ondodo werd enk noa nemm

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Anubis…Lebensmittelsektor schreibsch…tasch a verrotn welcher? Dass i enk boykottiern konn!

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 18 h

@Tina1 jo logisch, mir orbeitn in a schlochthaus! Also nochor konschdor ausrechnen, wem mir olles belieforn😁

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 5 h

Abubis…Thönnis der 2e? Ober egal brauch i net.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

…Südtiroler scheinen Berufsjammerer geworden zu sein…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

was heißt “geworden” … :s

realist 2
realist 2
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Was soll der Inhaber machen wenn er einige Sturköpfe in seinem Betrieb hat? Das kann dem Betrieb das Leben kosten! Bis die schlimmen Folgen beim Mitarbeiter ankommen kann es dauern. In Extremfällen den Betrieb schließen. Schade um die Kleinbetriebe!!!

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 1 Tag

dann muss halt der inhaber die kosten tragen, bevors seinem betrieb das leben kostet. er kanns ja evtl. aus der schwarzgeldkassa zahlen…

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

dann sägen sie ja am eigenen ast

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

wenns dem Betrieb das Leben kostet, dann kostet es dem Mitarbeiter seinen Job…

corona
corona
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

soll holt jeder betrieb, der so sture teifl bei die mitorbeiter hot, wieder 2-3 monat zuasperrn und olle in Ausgleichskasse schickn. Nor schaugn ob die geimpften in die sturn teifl net angaling fuier untern orsch mochn.

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

🤣🤣🤣 war i sofort derbei! Ober sicher kuan Chef! du hosch echt null Ahnung! Wohrscheinlich kriagsch noe Taschengeld von Papi! 🤣

corona
corona
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Rene 
najo, amol seit 35 Johr nimma. Leit seit foscht 20 Johr an Betrieb, von semm her liggsche wo a wian donebm… 😉

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@corona und konschs dir leisten 2-3 Monate in Betrieb zua zu tian oder hosch deine Mitarbeiter genötigt sich impfen zu lossen?

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Corona: bitte,bitte,bitte sperr Dein Betrieb zua und Schick olle in Ausgleichskassa. tuas!!!! Schaugn wiaviel MA Di no wegn Deine Prinzipien megn.

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

in Ausgleich?? koan oanzigo Cent keart in sellina ausgizohlt!

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Donmclean koana Ausgleichskasse….net 1 Cent

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Möchte wieder jemand aus der Reihe tanzen. Es steht jedem zu sich impfen zu lassen. Oder haben sie einen Vorteil in einem evtl. Lockdown.

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 1 Tag

… wenn etwa 60-70% voll geimpft sind, ein Teil genesen, dürfte es wohl nicht allzuviele Nichtimpfer geben. Mal ehrlich, ich möchte nicht, dass ein Handwerker mein Haus betritt und womöglich eine Infektion ins Haus bringt… Die Handwerker sollten auch daran denken, dass infizierte Coronaerkrankte Mitarbeiter sowieso von der Arbeit fehlen würden. Deshalb im Umkehrschluss ist eine Impfung die beste Garantie für die Betriebskontinuität!….

Stefa
Stefa
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Oracle richtig so

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 1 Tag

Keine medizinischen Eingriffe machen zu lassen gehört zu den Menschenrechten. Also muss es die Alternative des Gratistests geben und zwar für alle. Alles andere ist Diskriminierung.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@gschaidian wo hast du diese angebliche Binsenweishiet her? Zeig mir mal den Auszug der Menschenrechte, wo dies drin steht!

suedtirol06
suedtirol06
Neuling
1 Monat 1 Tag

Wos isch mit do Loyalität gegnüber Orbeitgeber worschtn??? Do Orbeitgeber mocht koan Gsetz odo Dekret!!! Schlimm und traurig zigleich, wie egoistisch die Leit mittloweile sein… – gstott, dass mo olla zommstiahn und s’ Virus endlich ausrottn!!! 😪 I hoff, dass viele itz decht s’Herz und in Mut in die Hond nemm und sich FÜR a normals Leben und GEGN Verschwörungen entscheidn!!! ♥️

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

und mit wo’s zohlsch deine Rechnungen?

Fire
Fire
Neuling
1 Monat 1 Tag

Es ist ja jeden selbst überlassen ob er oder sie sich Impfen lassen will …mit den Konsequenzen muss man dan auch klar kommen… vor Corona konnte in so einen Betrieb ja schließlich auch 1 oder 2 Arbeiter/inen Krankmelden oder..

vitus
vitus
Superredner
1 Monat 1 Tag

… ols nit so schlimm!
entweder honn i bis jetzt glück ghob, ober beim mittogessen höchstens gfrog worden, ob i green pass honn und no nia zoagn miaßn und olm essen gekennt. drinnen wohl gemerkt!
wenn die kontrollen so bleiben, verstea i die aufregung nit!

Nicola
Nicola
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

vitus… Glück oder nicht, du machst dich selbst strafbar, wenn du ohne GP wissentlich ein Lokal betritts. Fährst du auch wissentlich ohne Führerschein in der Hoffnung nie kontrolliert zu werden?

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

und ih geh olm essn und zoag in GP automatisch ohne Aufforderung!! obo es gib an haufe stura Kepfe, dei hintoher no richtig a Gaudi hobm, weilsis gschofft hobm ins Lokal zi gion, ohne in GP zi zoagn….letza wie die Kindo

Monkur
Monkur
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Eos fir Nachteile? Wenn se gleich oft kontrollieren wia olleweil, donn brauchts koan Geenpass. Deswegen wern do net viele Nochteile auserkemmen!

planB
planB
Tratscher
1 Monat 1 Tag

achtung das dekret wurde vom staatspräsidenten im letzten moment abgeändert. man darf ab 15. oktober auch weiterhin auf arbeit bleiben bekommt aber kein geld. absolut lächerlich.

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Recht hast Du, das ist ein großer Schmarrn. Du darfst auf der Arbeit bleiben und das Virus verteilen, aber als “Strafe” bekommst Du kein Gehalt. Ich glaube nicht, dass der Staat so in Arbeitsverträge eingreifen darf und sie teilweise außer Kraft setzen darf, weil er zu träge ist, selber Verwaltungsstrafen zu verhängen.

Vor dem EuGH würde so eine Maßnahme sicher gekippt. Aber bis die Angelegenheit durch alle italienischen Instanzen durch ist, haben wir schon Covid-39.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@planB im Ernst? Link bitte!

Tata
Tata
Tratscher
1 Monat 1 Tag

gut so…

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ich frage mich ernsthaft, welcher Handwerker es sich leisten kann, wegen des Nichtgeimpft- bzw. Nichtgetestetseins nicht zur Arbeit gehen zu müssen. Scheinen alle gut bei Kasse zu sein.

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Jetzt Mol obgesegn ob man für oder gegen die Impfung isch, für an Unternehmer isch des Gesetz a kompletter Schmorrn. Es mocht es lei no schwieriger, vor ollem für Kleinbetriebe und gfundenes Geld für Head hunter.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

Wenn dann mal der ganze Betrieb ausfällt, weil es einen Ausbruch gegeben hat, ist natürlich auch nicht schön.

Ollsawie
Ollsawie
Neuling
1 Monat 1 Tag

Dor Herr Präsident sollet gscheider zum Impfen aufriefn. Des werd für olle Betriebe a Problem, insbesondere Gastronoie. Bars, Gosthäuser, Hotels. Wieso heart man vom HGV nix? Vielleicht weil sie zem verstean, dass sich a Gast, ob einheimisch oder Tourist, a wohler fühlt in an Lokal, wo man woas, dass olle Mitarbeiter an Green Pass hobn. Losset a lieber an “3G” Elektriker ins Haus, als oan, von den is net woas. Es gleiche wie, wenn i zum Friseur gea.

Zulu
Zulu
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Endlich mol uaner der a bissl weiter denkt…

wpDiscuz