Schauer und Regen führen zu Problemen

Heuer viel faules Heu

Dienstag, 26. Juni 2018 | 15:52 Uhr

Bozen – Zahlreiche Landwirte haben in diesem Jahr zu viel schlechtes Heu im Stadel. Medienberichten zufolge konnten die Bauern wegen des Regens nicht mähen und das Gras ist verblüht. Damit seien viele wertvolle Inhaltsstoffe verloren gegangen.

Besonders im Pustertal, im Eggental und in Villnöss sei die Situation bedenklich.

Doch nicht nur der Regen hat Schäden verursacht. Wegen Schauers sei das Gras auch teilweise noch auf den Wiesen verfault.

Es kann nicht mehr verfüttert, sondern höchstens als Stroh verwendet werden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Heuer viel faules Heu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

Wegen Schauers sei das Gras auch teilweise noch auf den Wiesen verfault.

i tat sogn ,wegn zi viel gülle isch es gros verfault 

wpDiscuz