Ausfälle möglich

Heute langer Streik bei der SAD

Freitag, 10. November 2017 | 08:09 Uhr

Bozen – Im öffentlichen Nahverkehr in Südtirol ist heute erneut Geduld gefragt.

Die Gewerkschaften AGB-Transporte, SGB-Transporte, ULTRATRASPORTI, ASGB, Or.S.A. Eisenbahnen und USB haben nämlich einen 24-stündigen Streik für das SAD-Personal ausgerufen. Sie wehren sich gegen die Kündigung des Betriebsabkommens durch die SAD, weil die Busfahrer damit weniger Lohn bekommen.

Es kann daher zu streikbedingten Unzulänglichkeiten kommen. Bei den Bussen und Zügen der SAD werden nur die Mindestdienste garantiert, und zwar von 6.00 bis 9.00 Uhr in der Früh, sowie bei den Bussen von 12.00 bis 15.00 Uhr und bei den Zügen am Abend von 18.00 bis 21.00 Uhr.

Alle Infos zum Streik findet ihr hier!

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Heute langer Streik bei der SAD"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Tratscher
13 Tage 22 h

Gatterer ist ein strittiger Zeitgenosse, das wissen wir.
Es kann aber nicht sein dass Streitereien so lange auf den Rücken der Pendler ausgetragen werden.

Also liebe Sad Angestellten: macht eure Arbeit oder kündigt euer Arbeitsverhältnis. Das was ihr macht geht genau so wenig wie das was die sad macht.

tresel
tresel
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

dein vorschlag dass hunderte mitarbeiter lieber kündigen sollen als auf den ihnen durch betriebsabkommen zugesicherten lohn zu verzichten isch oanfoch lei nebm di potschn.
moansch dass de fohra in 2 minuten ersetzt sein??
wos tasch du wenn auf oanmol 400 € wianiga kriagasch ?????

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

@tresel
Wie recht du hast! Gatterer soll endlich einlenken, der Benko á lá Südtirol 😊

wellen
wellen
Tratscher
13 Tage 20 h

Jetzt ist wohl endgültig klar, dass sogenannte PPP Verträge nix bringen. Sprich man gibt mit Steuergeld öffentliche Dirbstleistungen an Private. Unter Durni(Pate von Gatterer) bevorzugtes Modell. Beispiele? Brennercom, Sel, Sad, Tiefgarage beim Spital BZ, Saim, usw. Ergebnisse auch klar. Kompatscher musste einige Energie aufwenden, aus diesen schwindligen Verträgen rauszukommen. Glasfasernetz immer noch nicht vorhanden, Informatik in den Krankenhäusern auch nicht, öffentlicher Nahverkehr oje…

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

Wenn man das liest und hört, haben wir tatsächlich mafiöse Zustände!

typisch
typisch
Superredner
13 Tage 22 h

so macht autofahren erst recht wieder spaß

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

…isch schun long genua…fohr lei mehr mit mein Auto…so hom Öffis koan Sinn…

Marta
Marta
Universalgelehrter
13 Tage 21 h

dieser Betrieb erpresst das Land-

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
13 Tage 19 h

lasst stehen die busse, wenn nötig für monate, für euren Hungerlohn muss niemand fahren

el_tirolos
el_tirolos
Grünschnabel
13 Tage 14 h

dann konmen noch mehr süditalieber und osteuropäer

i kenn mi nimmar aus
i kenn mi nimmar aus
Grünschnabel
13 Tage 19 h

Vielleicht sollten die SAD-Angestellten ihre Gewerkschaftsvertreter wechseln. Die machen sichs einfach und rufen die Busfahrer zum Streik auf um Druck auszuüben. Wo aber waren sie, als der Gatterer von seinem Paten die SAD-Anteile zugespielt bekommen hat. Von dem Moment an haben die Busfahrer und wir Pendler auf verlorenen Posten gestanden. Und jetzt versuchen die Gewerkschaften auf dem Rücken der Pendler die Nachteile für die Busfahrer auszubügeln.

tresel
tresel
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

mit vom steuergeld finanzierten dienstleistungen de von privat gführt werden steigt die gier ins unermessliche.

el_tirolos
el_tirolos
Grünschnabel
13 Tage 22 h

die post wollte die alternierende Postzustellung einführen, was dank des Landes verhindert wurde. Fafür hat die SAD dies bei den Streiks eingeführt einen Freitag schon, einen Nicht..

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
13 Tage 14 h

stimmt nicht ganz, sie stellt ab Dezember alternierend zu. Nur die Zeitungen, Athesia/Land sei Dank, kommen täglich 😊

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 18 h

mit wurscht, i hon auto, motorradl, a radl und zwoa fiass

silas1100101
silas1100101
Superredner
13 Tage 16 h

Sie sollen mich einstellen als Busfahrer!!

amme
amme
Tratscher
13 Tage 14 h

du brauchst nichts zu essen

Blitz
Blitz
Superredner
13 Tage 13 h

leider unqualifiziert und arbeitsverweigernd,dazu zu anstrengend und überbezahlt !

wpDiscuz