Von zwölf auf sechs Prozent

Hohe Inflation: 2023 wird Entspannung erwartet

Dienstag, 27. Dezember 2022 | 10:34 Uhr

Bozen – Die ansteigende Inflation hat im Jahr 2022 die Menschen stark verunsichert. Derzeit liegt die Teuerungsrate hierzulande – vor allem getrieben von den gestiegenen Preisen für Energie – bei über zwölf Prozent.

Der Südtiroler Wirtschaftsprofessor an der Universität Innsbruck, Gottfried Tappeiner, geht Medienberichten zufolge aber davon aus, dass die Inflation 2023 wieder zurückgehen wird. Er hält es angesichts der Zinserhöhungen der EZB für realistisch, dass sie auf sechs Prozent schrumpfen wird. Mit dem höheren Leitzins sei die Nachfrage und damit auch die Inflation gebremst worden. Nun sei zu schauen, wie sich die Konjunktur entwickeln wird, so Tappeiner, der zuversichtlich ist, dass der Abwärtstrend bei der Inflation bis 2024 anhalten wird.

Dass jedoch die gestiegenen Preise auf der Stelle wieder drastisch billiger werden, ist nicht zu erwarten. Sinkt die Inflation um mehrere Prozent, bezieht sich das auf die hohen Preise von heute, die dann als Referenz hergenommen werden.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "Hohe Inflation: 2023 wird Entspannung erwartet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pacha
Pacha
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Dass die Inflation größten Teils hausgemacht ist, muss auch einmal erwähnt werden.

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Pacha… hausgemacht?… würde eher sagen, eine Folge der globalen Krise (von Corona über Ukraine) oder sollten die Unternehmen die gestiegenen Produktionskosten durch eigene Schulden decken?… auf der anderen Seite doch zum Teil hausgemacht, weil wir ganze Produktionszweige ins Ausland verschoben haben, samt Energieabhängigkeit und das ist die Quittung….

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

Und wer hats erfunden? Man man… Hausgemacht? Echt jetzt. Wer und WIE haben sie das gemach. Red von Wirtschaft wenn du nen Funken Wissen dazu hast!

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Oracle wie isch die Preissteigerung bei der Energie zu erklären?? Beziehen mir Wasser und Sonne von dem bei uns Strom produziert wert aus Russland?? Ende des Jahres melden Energiekonzerne nor Rekordumsätze, häng des vieleicht zom????

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Holz Michl…. mal nachschlagen, Stichwort “Meritorder”… dann diskutieren wir evtl. weiter… man sollte nicht alles glauben, was die Freiheitlichen verzapfen. In Summe übers Jahr mag es stimmen, dass wir mehr Strom produzieren, als nötig, aber zumeist in anderen Zeiträumen, als wie benötigt….

Pacha
Pacha
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@N. G……es bedarf wirklich kein Wirtschaftsstudium um zu verstehen, daß die Energiepolitik einiger Länder unter anderem Deutschland und die Sanktionen der EU gegen Russland, eine Verknappung von Energie und Rohstoffen wie Gas und Erdöl hervorgerufen haben. Dass genau diese Verknappung, da das Angebot für uns geringer ist als unsere Nachfrage der Spekulation auf den Märkten Tür und Tor geöffnet hat. Da hilft auch kein Preisdeckel der sowieso ein Witz ist, denn entweder man bezahlt dafür oder man bekommt es halt nicht. Die Leidtragenden sind dann eben die Endverbraucher, denen alles durchgereicht wird.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Oracle um de rechnung zu kapiern brauch man koane Freiheitliche odor sonst a Partei😂😂😂😂😂 lei so a Froge weil du jo auf olles a Ontwort hosch, isch de Zeitliche Energieknapheit de du beschreibsch erst seit heuer odor wieso hot es erst iaz so a massive Preissteigerung gebn???

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Holz Michl… man schaue sich die Entwicklung des “PUN” der letzten 36 Monate an …. nur weil man jetzt auf etwas drauf kommt, kann der Ursprung auch länger zurückliegen und sich langsam entwickelt haben ….

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

“Was ist mit den randfichten geworden?
Bildergebnis für Woher kommt der alte Holzmichel?
Die Randfichten gibt es bald nur noch zu zweit, den Holzmichl haben sie endgültig begraben – das gaben die Bandmitglieder jetzt gegenüber der BILD-Zeitung an. Grund für die teilweise Trennung sei der Ausstieg von Mitglied Thomas „Rups“ Unger. Der gab an, er habe gesundheitliche Probleme.01.06.2014”

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Pacha Niemand bestreite, dass die Politik Fehler gemacht hat aber auch in dein Hirn muss irgend wann rein, dass wir nicht auf einer abgeschotteten Insel leben und es egal ist was wir tun oder wollen, wir leben nicht ALLEINE, und damit der Rest der Welt mit beeinflußt was bei uns passiert! Du dolltest anfangrn aus dem Viereck deines Sandkastens raus zu gucken. Da gibt es noch viel mehr!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Holz Michl Du hast echt nicht verstanden warum Energie zur Zeit knapp und teuer ist? Echt?
Was guckst du im TV, Teletuppies?

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@N. G. Na danke deine Sendung konsch gern selber schauen😂😂😂😂😂 interessant das bei deine Belehrungsversuche nia a konkretes Beispiel dorbei isch😉😉😂😂 i gib dir no a Chance, versuch dein Glück

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Oracle wor laut dir also schun vor 36 Monaten Krieg in der Ukraine??? Ins wert jo olle erzählt deswegn hots die Preissteigerungen gebn

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@N. G. Nar wenigstens woas i wia man Teletubbis schreibt😂😂😂😂😂

Faktenchecker
1 Monat 6 h

NG ist ein Tuppes!

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Blablablabla nor wars zeit mol die Löhne und Pensionen zu erhöhen net lei olm reden bzw schreibn …

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

Meun Chef zahlt zur Zeit das 7 fache an Energiekosten. Wie denkst du, dass er die abfedern soll? Indem er den Lohn 10% erhöht? Glaubst du er hat das 7 fache an Gewinn? Bist du in deinem Job daran interessiert ihn zu erhalten oder bust du wue viele hier der Meinung man kann vin 900€ Stütze so gut leben?

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@N. G. Keine Ahnung wo du arbeitest aber ruf mal ein Handwerker zu dir nach hause die haben ihre Preise schon angepast so ist das dann nicht…

DontBeALooserBeASchmuser
1 Monat 1 Tag

@N.G. “Oh hamlo Chef, bitte ab Januar nur noch 1200€ Lohn, damit Sie die Energiekosten abfedern können!”

🤦🏼‍♀️

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@N. G. Glabsch du ehrlich lei 1 Firma hot net schun long die Preissteigerung an die Endkunden weitergebn??😂😂😂😂😂😂😂 jeder der irgendwia irgendwo wos kaft bezohlt de kostn also kon sich demendsprechend jede Firma für die Angestellten mehr Lohn zohln

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@meilenstein Handwerker haben ihre Preise erhöht, da es zu wenige gibt. Da macht die Inflation am wenigsten aus.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Holz Michl Hätten die Firmen die Preissteigerungen schon 1 zu 1 weiter gegeben, dann hättest du dein Geld Mitte Monat fertig. Die fendern das zum grössten Teil durch Sparmaßnahmen ab. Du hast keine Ahnung!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@DontBeALooserBeASchmuser In Deutschland gabs ne große Umfrage was Arbeitnehmern wichtiger wäre, der Ruin ihrer Firma und ihres Arbeitsplatzes durch die Krise oder weniger Lohn für einige Zeit. Es ging für weniger Lohn aus. Da haben dann eben gescheitere und voraus denkende Menschen abgestimmt.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@N. G. Wer do keine Ahnung hot sig man bei jedem Kommentar von dir😂😂😂😂 bitte bespaß mi weiter😂😂😂😂😂😂😂 welche Firma könnte de kostn stemmen de durch die erfundene Energiekosten erhöung zustonde kemmen isch??? Dein Bildungsstatus entspricht in an Kindergartnkind.

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 1 Tag

Obwärts…..geat gonz eppas onders, wohl kaum die preise…..

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 1 Tag

…so ist es leider…

sarkasmus
sarkasmus
Superredner
1 Monat 1 Tag

Dan müsste es defflation heißen was von der wirtschaft und geldpolitik gefürchtet ist wie der teufel das weihwasser

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Preise sind keine Steuern.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Faktenchecker Lacher des Tages! Danke!
Das durch hohe Preise die Mehrwertssteuer und somit die Einahmen aller Regierungen steigen, die sie wiederum im Volk verteilen ist dir nicht klar?
Die Steuer ist im Preis inbegriffen und wird indirekt bezahlt.

Faktenchecker
1 Monat 2 h

NG Thema verfehlt.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 1 Tag

die Entspannung hilft wenig wenn man scon einen richtig in den Hintern gekriegt hat und die Preise nicht wieder sinken wie vorher,dummes Gelabere für die Katz weiter gar nichts.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

Och, so knapp? Keun Urlaub mehr, kein neues Handy …Essen hast du noch?

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@N. G. wenn du dir deine sprüche sparen würdest käme das schon einer großen erleichterung gleich. 🙊

sarkasmus
sarkasmus
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ganz klar, die inflation wird ja auch vom vorjahresmonat berechnet und dort fing sie an zu steigen, wer sich damit mal befasst hat

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 1 Tag

Nun, einen vernünftigen Vorschlag was Politik besser machen sollte?!

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 1 Tag

das ganze system gehört verboten! die schäfchen werden alle enteignet wenn jemand dazu lust hat, und das alles nur weil die menschen an wertloses papier glauben sollen als ihr erdpartes! wer 100000€ vor einem jahr hatte, hat jetzt resl keine 90000€ mehr!!! das nennt man legale enteignung! wer vor einem jahr 1kg gold hatte, hat heute immer noch 1 kg gold, und kann somit nicht enteignet werden!! genau das passt vater staat nicht, alle sollen ans papier glauben!!!

DontBeALooserBeASchmuser
1 Monat 1 Tag

Das ist der Grund, warum das Bargeld Schritt für Schritt abgeschafft wird.
Und für Wertanlagen in Edelmetall wird eine Registrierungspflicht kommen.

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@traktor… wer 100.000 auf dem Konto hat, hat sie immer noch. Evtl. ist die Kaufkraft in einigen Bereichen geringer geworden, sofern wir teurer einkaufen müssen…..ich habe den Gashahn im Oktober zugemacht und wieder auf Holz umgestellt… also habe ich sogar gespart…

So ist das
1 Monat 1 Tag

…Dass jedoch die gestiegenen Preise auf der Stelle wieder drastisch billiger werden, ist nicht zu erwarten…

Das sollten die Politiker mehrmals lesen

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

wenn die inflation der preissteigerungsrate gegenüber dem letzten jahr berechnet wird, der preis aber nicht sinkt sondern stagniert, wird die berechnung im nächsten jahr eine geringe inflation ergeben. der preis wird aber immer noch der hohe sein. das nennt man beim ar… nehmen. kann das so hin kommen?

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

die gonzn Corona Hilfen zahlen jetzt alle zurück.Bekommen haben sie sowieso nur Diejenigen wos sie am wenigsten nötig hatten.Politiker usw.

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Und das nächste was prophezeit wird ist ein Stromkollaps in Europa.

wpDiscuz