Preisvergleich der VZS

Kaum Preissteigerungen bei Schwimmbädern in Südtirol

Donnerstag, 14. Juni 2018 | 10:23 Uhr

Bozen – Mit den Sommerferien vor der Tür und den Temperaturen, die stetig nach oben klettern, sehnen sich Kinder wie Erwachsene nach dem erlösenden Sprung in das kühle Nass. Nachdem Südtirols Schwimmbäder ihre Pforten bereits geöffnet haben und auch das Wetter mitzuspielen scheint, steht der Erholung vom Alltag nichts mehr im Wege.

Bereits 2017 hatte die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) die Preise der Südtiroler Freibäder erhoben und verglichen, auch deshalb, weil die Informationen nicht immer leicht zugänglich sind. Die Verfügbarkeit der Preise online lasse allerdings nach wie vor zu wünschen übrig. “Nicht alle Schwimmbäder besitzen eine eigene Webseite oder veröffentlichen ihre Preise im Internet, und auch die Webseiten der Gemeinden oder Tourismusvereine scheinen diese Lücke nicht immer schließen zu können”, so die VZS.

Der Preisvergleich

Der Preis für eine Tageskarte für Kinder liegt zwischen zwei Euro und 6,70 Euro, jener für Erwachsene zwischen vier Euro und 12,10 Euro. Bei Saisonkarten für Kinder reicht die Preisspanne von 30 und 99 Euro, bei Erwachsenen hingegen von 60 Euro bis 165 Euro.

Im Vergleich zur Erhebung vom letzten Jahr lässt sich festhalten, dass die Preise relativ stabil geblieben sind. Die Preissteigerung insgesamt beträgt 1,3 Prozent, ist allerdings vor allem auf Steigerungen bei den Tages- und Punktekarten zurückzuführen, wo es sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen eine Steigerung von durchschnittlich drei Prozent gegeben hat, so die VZS.

Ermäßigungen

“Ermäßigungen für Familien, in der Regel auf Tages- und/oder Saisonbasis, werden von vielen aber nicht allen Schwimmbädern angeboten. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang auch noch der EuregioFamilyPass, welcher für verschiedene Schwimmbäder in Südtirol an bestimmten Tagen eine Ermäßigung für Familien von 50 Prozent vorsieht. Auch für Jugendliche, Studenten und Senioren sind in der Regel Ermäßigungen vorgesehen. Erfreulich ist, dass in allen Schwimmbädern der Eintritt für kleine Kinder frei ist, wobei allerdings die Altersgrenze von drei bis sechs Jahre schwankt”, heißt es weiter.

“Zum Standard-Angebot gehören außerdem ermäßigte Eintrittspreise ab den Nachmittagsstunden. Da dieses Angebot sowohl für den Nutzer als auch den Betreiber Sinn zu machen scheint, wurde es von einigen Badeanstalten erweitert durch das Angebot von Stunden-Tickets oder zusätzlich gestaffelten Ermäßigungen je nach Tageszeit. Höhere Preise sind zwar in der Regel mit besonderen Attraktionen und zusätzlichen Leistungen verbunden, allerdings können auch preisgünstigere Bäder mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Inwieweit die Badegäste auf zusätzliche Leistungen verzichten können oder dafür auch bereit sind, tiefer in die Tasche zu greifen, hängt natürlich immer von den individuellen Umständen ab.

Nachfolgend Tabelle mit den von der VZS erhobenen Preisen für die verschiedenen Schwimmbäder. Zusätzliche Preisnachlässe für Ortsansässige sind allerdings nicht immer klar ausgewiesen.


 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Kaum Preissteigerungen bei Schwimmbädern in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
AnWin
AnWin
Grünschnabel
7 Tage 17 h

..bei so einer tollen Badenixe ist jeder Preis gerechtfertigt!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
7 Tage 8 h

FKK ist besser 😉

OrB
OrB
Universalgelehrter
7 Tage 12 h

Die Preise sind sowieso schon mehr als überzogen.
Der Familypass ist eine reine Verarschung der einheimischen Bevölkerung.

m69
m69
Tratscher
7 Tage 19 h

Dann ist das ja gut, wie hoch könnten die Preise noch steigen?
Wenn das mit den Preissteigerungen wie in den letzten Jahren weiter geht, dann werden halt nur mehr die Toursiten ins Schwimmbad gehen, das kann auch nicht die Lösung sein.

oldi
oldi
Grünschnabel
7 Tage 16 h

in do baggalocke in goas ischs olm no gratis

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
7 Tage 7 h

dofir eiskolt. bewußt?

xyz
xyz
Tratscher
7 Tage 16 h

War letztes Jahr in Wattens….das sind familien-und bürgerfeundliche Preise…und das Angebot (Rutsche, Kinderbecken, Beachvolley, Spielplatz, Sprungtürme, Essensmöglichkeit, Wiesen, Schatten, usw.)war top….bei uns gehen irgendwann nicht einmal mehr die Touris…und Familien kommen meist nach 17.00 Uhr…..

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
7 Tage 10 h

@ OrB
Abzockerei in beinahe jeder Hinsicht ist in dieser Gegend leider schon lange generell Gang und Gebe :-))

enkedu
enkedu
Kinig
7 Tage 9 h

wunderschönes Foto vom Schwimmbad. kompliment. 😂😎

heIene
heIene
Tratscher
7 Tage 8 h

Arsch frisst Hose…………😍😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂💋

jack
jack
Superredner
6 Tage 22 h

@heIene
tja schöne Frauen tragen schöne Höschen 😁😉

Surfer
Surfer
Superredner
7 Tage 8 h

Ein schöner Rücken kann auch entzücken 😛

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
7 Tage 7 h

hübsches

Gredner
Gredner
Superredner
7 Tage 6 h

Quizfrage: welche Farbe haben die Flip Flops auf dem Foto?
Keine Ahnung?

Ja, wo habt ihr denn hingeschaut?!?

Plodra
Plodra
Grünschnabel
7 Tage 5 h

Eine überzeugende Bewerbung für den goldenen Hosenträger des Beirats für Chancengleichheit!😃

wpDiscuz