25 zusätzliche Stellen

Kindergartenjahr 2017/18: Mehr Kinder, mehr Stellen, mehr Abteilungen

Dienstag, 30. Mai 2017 | 14:25 Uhr

Bozen – Im Schuljahr 2017/18 sind 12.511 Kinder an deutschen Kindergärten eingeschrieben, 268 mehr als heuer. Das Plansoll wurde um 25 auf 1.363 angehoben.

Die Landesregierung hat sich in ihrer heutigen Sitzung unter anderem mit einem von Landesrat Philipp Achammer eingebrachten Beschlussantrag befasst, der dem Stellenkontingent für das kommende Kindergartenjahr gewidmet ist.

Gemäß den Daten aus den acht Kindergartensprengeln sind für das Kindergartenjahr 2017/2018 insgesamt 12.511 Kinder eingeschrieben worden. Laut Erhebungen während des Jahres besuchen derzeit 12.243 Kinder die deutschsprachigen öffentlichen Kindergärten – somit beträgt der Zuwachs 268 Kinder.

25 zusätzliche Stellen

Insgesamt umfasst das Stellenkontingent des Kindergartens 1.363 Stellen für das Kindergartenjahr 2017/18. Im Vorjahr betrug das Kontingent 1.338. Somit werden 25 zusätzliche Stellen bereitgestellt. Die neuen Stellen wurden durch das Finanzgesetz 2017 geschaffen.

“Die Kindergärten als erste gleichwertige Bildungsstufe besitzen eine besondere Bedeutung für die Kinder, aber auch für die Familien”, erklärt Landesrat Achammer, “daher ist es der Landesregierung ein Anliegen, die Bedingungen für die Arbeit in den Kindergärten laufend zu verbessern und an die neuen Situationen anzupassen.”

Neue Kindergärten und Abteilungen

Aufgrund des heute gefassten Beschlusses wird es im kommenden Kindergartenjahr insgesamt 267 deutsche Kindergärten und 573 Abteilungen geben. Zwei neue Kindergärten werden in Bozen errichtet, und zwar in der Ortlerstraße und in der Wentergasse. Im Gegenzug wird der Kindergarten im Neubruchweg geschlossen. Insgesamt werden elf neue Abteilungen eingerichtet, und zwar einer in der Wentergasse und zwei in der Ortlerstraße (Bozen), in Barbian und Feldthurns (Kindergartensprengel Brixen), St. Georgen und Percha (Kindergartensprengel Bruneck), in Terenten (Kindergartensprengel Mühlbach), Leifers/Nisselburg (Kindergartensprengel Neumarkt) sowie in Prad und Burgeis (Kindergartensprengel Schlanders). Geschlossen werden fünf Abteilungen, und zwar Maria Heim und Neubruchweg (Bozen), Mitterolang und Sexten/St. Veit (Kindergartensprengel Bruneck) sowie Martell (Kindergartensprengel Schlanders).

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz