Geld für Trinkwasserbrunnen im Norden von Benin

Latemar for Africa: Spenden an die Missionsgruppe Meran übergeben

Freitag, 05. April 2019 | 18:15 Uhr

Obereggen – Heute wurde der Spendenscheck von 2.000 Euro von Präsident Georg Weissensteiner, Direktor Siegfried Pichler und Marketingleiter Thomas Ondertoller von der Obereggen Latemar AG an den Präsident der Missionsgruppe Meran Alpidio Balbo und an Mirella Leoni, Mitglied der Missionsgruppe Meran, übergeben.

Die Übergabe fand an der Talstation in Obereggen bei tiefwinterlichen und mit einem Meter Neuschnee bedeckten Skipisten statt. Gesammelt wurde in Obereggen für den guten Zweck traditionsgemäß am Rosenmontag. Den ganzen Tag lang bemalten professionelle Maskenbildnerinnen die Gesichter vieler Kinder mit lustigen Motiven. Auf den Pisten fand heuer bereits zum dritten Mal der „Ski Center Latemar Animation Day“ für den guten Zweck statt.

Auf allen zwölf Skihütten des Ski Center Latemar wurden von 10.30 bis 15.30 Uhr verschiedene künstlerische Darbietungen auf den Terrassen und in den Restaurants aufgeführt: Magie, Ballonkunst, Karikaturen und Pantomimen. Eine weitere Attraktion am Rosenmontag war der Benefizglückstopf „Latemar for Africa“, welcher mit den sehr begehrten NICI-Plüschfiguren gespickt war. „Der gesamte Erlös dieser Aktion wird zur Errichtung eines mit Solarkraft betriebenen Trinkwasserbrunnens im Norden des Staates Benin in Afrika zufließen. Denn für die Bevölkerung des Benin, einem kleinen Land an der Westküste von Afrika gelegen, bedeutet Wasser, Leben“, sagt Obereggen Präsident Georg Weissenteiner. „Wir möchten möglichst vielen Menschen in Benin den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Aus diesem Grund unterstützen wir das humanitäre Projekt der ‚Missionsgruppe Meran – Ein Brunnen zum Leben‘“. Der Präsident der Missionsgruppe Meran Alpidio Balbo bedankte sich für die großartige Unterstützung und erläuterte die wichtigsten Ziele des ehrenamtlichen Vereins, welcher  sich bereits seit 1971 für bessere Lebensbedingungen vieler Menschen in Afrika einsetzt.

Die Anlagen von Obereggen samt Verbindung nach Pampeago werden wie geplant bis zum 22. April geöffnet bleiben. Am Ostersonntag, 21. April kommen wieder die Osterhasen ins Skigebiet und sind eine der Hauptattraktionen des Sonnenskilaufs. Die Osterhasen werden sich entlang der Pisten von Obereggen bis nach Pampeago verstecken. Wer sie findet, bekommt eine kleine, süße Überraschung!.Kinder und Erwachsene haben zudem die Möglichkeit schöne Fotos mit den Osterhasen zu machen.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz