Valentinstags-Aktion der Caritas und der Südtiroler Gärtnervereinigung

Liebe ist… zweifach schenken

Freitag, 08. Februar 2019 | 10:44 Uhr

Bozen – Blumen mit besonderer Bedeutung zum Valentinstag: Das bieten Südtirols Gärtner gemeinsam mit der Caritas heuer zum sechsten Mal an. Wer ab 9. Februar bei einem der teilnehmenden Betriebe ein Blumengeschenk aus eigener Produktion erwirbt, schenkt damit gleichzeitig einer Familie in Afrika ein Obstbäumchen. Die Blumen bereiten den Liebsten in Südtirol viel Freude, die Obstbäumchen stärken Kinder in Afrika mit ihren vitaminreichen Früchten und beschatten kleine Gemüsegärten, damit alles besser wachsen kann. Seit 2013 wurden über diese Valentinsaktion der Südtiroler Gärtnereien 6.300 Bäumchen im südlichen Äthiopien gepflanzt.

Die Aktion rund um den Valentinstag beginnt heuer am Samstag, den 9. Februar, und läuft bis Samstag, 16. Februar, in 32 Südtiroler Gärtnereibetrieben. Während dieses Zeitraumes stellen die teilnehmenden Gärtnereien einen Euro aus dem Verkauf einer selbst produzierten Pflanze für das „Schenken-mit-Sinn“-Projekt der Caritas zur Verfügung und sichern so einer Familie in Äthiopien ein Obstbäumchen.

Judith Hafner ist als Mitarbeiterin der Caritas regelmäßig vor Ort und verfolgt diese Pflanzungen mit: „Besonders beliebt ist der Papayabaum, weil Papaya sich bei Magenerkrankungen bewährt.“, weiß Hafner zu berichten, „Viele Kinder kennen Papayas, Mangos und Orangen nur aus der Ferne. Wenn sie das erste Mal davon kosten, ist es eine Freude, ihnen zuzusehen. Am Markt ist das Obst ein Luxus, den sich nur wenige leisten.“

„Die Kontinuität der Aktion ist uns wichtig“, erklärt Valtl Raffeiner, der Obmann der Südtiroler Gärtnervereinigung. „Denn sie verbindet die Blumen aus unserer Produktion mit Familien in Äthiopien, denen wir zu Bäumen verhelfen. So kann Hilfe wachsen. Das ist uns Gärtnern ein Anliegen.“

Die Liste der teilnehmenden Gärtnereien ist bei der Südtiroler Gärtnervereinigung (Tel 0471 999 377) und bei der Caritas (Tel 0471 304 300) erhältlich. Sie kann auch online unter www.sbb.it oder www.caritas.bz.it abgerufen werden.

Über „Schenken mit Sinn“, einem Spendenprojekt der Südtiroler Caritas, stehen noch weitere Geschenke zur Verfügung, wie beispielsweise Schuhe für Kinder in Bolivien, Holz für alte Menschen in Serbien, Hühner für Familien in Afrika, aber auch Essen für Obdachlose, Familienpakete in Südtirol und vieles mehr. Alle Geschenke können online www.caritas.bz.it unter „Schenken mit Sinn“ erworben, oder telefonisch unter Tel. 0471 304 303 angefragt werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Liebe ist… zweifach schenken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
oli.
oli.
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

Eine Frau freut sich nicht nur zum Valentinstag über Blumen , das ist Geldmacherei .
Seiner lieben kann man das ganze Jahr Ihre Wertschätzung zeigen , da braucht es nicht den 14.2. oder 8.3. .

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

@ oli

👍👌😍…..

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

respekt deine aussage ist 👍

Staenkerer
10 Tage 19 h

👌👍👋 jo, hobn mir a ollm so gholtn, spontan a zeichn, unabhängig vom datum!

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 21 h

Reine Geldmacherei.Für was gibt es nicht inzwischen”den Tag?”!!! Spontan Geschenktes macht mehr Freude.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

valentinstag isch reine geldmacherei .i 

Mutti
Mutti
Superredner
10 Tage 22 h

Oli. Stimp, ☺️, wenn man unters johr Blumen griag ischs umso schianer, man do frau o monn a zu Valentinstag eppes onders schenken

Staenkerer
10 Tage 19 h

wercschenkn will braucht dazua nit a vorgegebenes datum! aus liebe eppas schenkn geat ollm, kloane zeichn zwischendurch, spontan verwchenkt zaubert ollm a strahlen in de augn und a lächeln auf de lippn!

Burgltreiber
Burgltreiber
Tratscher
10 Tage 4 h

es miassn nit Blumen sein dei mon schenkt….noch meiner Meinung gibs wos wichtigers wos dem Mensch fahlt”Zeit”zu schenken!

wpDiscuz