Die vier Jahreszeiten im Fokus

Marlene®-Kampagne läuft an

Mittwoch, 22. September 2021 | 00:09 Uhr

Bozen – Der ausgeprägte Verlauf der vier Jahreszeiten in Südtirol trägt maßgeblich zur Qualität der Marlene®-Äpfel bei. Daher steht dieser Aspekt im Mittelpunkt der neuen Kommunikationskampagne der Hauptmarke des Verbands der Südtiroler Obstgenossenschaften. „Mithilfe von Bildern, Videos und Interviews wollen wir unseren Kunden und Konsumenten in der ganzen Welt eine Vorstellung von dem vermitteln, was in unseren Apfelwiesen beim Übergang von einer Jahreszeit zur nächsten im Wechselspiel von Wärme und Kälte, Ruhe und Betriebsamkeit geschieht”, erklärt VOG-Direktor Walter Pardatscher.

Den offiziellen Auftakt der Kampagne bildet der neue Marlene®-TV-Werbespot, der im Zeichen der vier Jahreszeiten steht und die natürliche Fortsetzung des im Jahr 2017 präsentierten TV-Spots „Tochter der Alpen“ ist. Der mit einer innovativen Regietechnik gedrehte Werbespot wird sowohl in Italien als auch in Spanien, Malta und Zypern im Fernsehen und im Kino zu sehen sein. Die Vorpremiere feierte das Video zu den vier Jahreszeiten Anfang September auf einem der renommiertesten Filmfestspiele der Welt, der Biennale von Venedig.

„Die Filmfestspiele von Venedig zählen zu den bedeutendsten Festspielen der Welt und boten damit den perfekten Rahmen, um das Konzept der neuen Kampagne und den neuen TV-Spot von Marlene® auf künstlerische und originelle Weise zu präsentieren”, kommentiert Hannes Tauber, Marketingleiter des VOG. „Mit dem neuen Spot erzählen wir die Welt der Marlene®-Äpfel im Laufe der vier Jahreszeiten und präsentieren sie anhand zahlreicher Initiativen. Dabei zeigen wir, warum in unseren Apfelwiesen an 365 Tagen im Jahr die idealen klimatischen Bedingungen herrschen, um den unverwechselbaren Geschmack sämtlicher Apfelsorten hervorzubringen“, so Tauber.

Für die Marke Marlene® werden zahlreiche neue Inhalte ausgearbeitet, die auf dem Thema der vier Jahreszeiten basieren. Die Apfelbauern werden die Konsumenten mit ihren Erzählungen in die Arbeit auf den Apfelwiesen entführen und in jeder der vier Jahreszeiten veranschaulichen, welche saisonal bedingten Veränderungen sich auf die Reifung und Qualität der Äpfel auswirken. Auch Ausnahme-Biathletin Dorothea Wierer wird in Zusammenarbeit mit Marlene® aufzeigen, welche verschiedenen Sportarten in der Natur Südtirols im Laufe der vier Jahreszeiten ausgeübt werden können.

Das Thema der Kunst, das im Fokus der letztjährigen Marlene®-Kampagne stand, wird Marlene® weiterhin begleiten. So werden jene Künstler, die es im Rahmen des Kunstwettbewerbs zum 25-jährigen Markenjubiläum in die Top-25 geschafft haben, erneut in die Kampagne einbezogen. Werke, die den Charakter der Jahreszeit interpretieren, werden zum Auftakt der jeweiligen Jahreszeit die Apfellabel schmücken.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Marlene®-Kampagne läuft an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

…statt Äpfl mochns Filme…
😆

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Zeigt der Film auch über die Methode wie der Äpfel gespritzt wird

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Ohne Pflanzenschutz kein Essen. Ganz einfach. Die Ibtegrierte Landwortschaft ist nachhaltiger wie Bio. Und zwar in allen Bereichen!!!!

wpDiscuz