Besuch des Betriebs von Bernhard Geier

Marlinger WeinKultur zieht Bilanz

Samstag, 21. Januar 2023 | 16:50 Uhr

Marling – Zu einem Rückblick und einer Vorschau traf sich die Marlinger WeinKultur im Betrieb von Bernhard Geier. Geier ist spezialisiert auf Raupenfahrzeuge für den Weinbau und ist einer von vier Sektproduzenten des Prickelnden Dorfes, wie sich Marling gerne nennt. Die Mitglieder waren beeindruckt von der Technik und Organisation im Betrieb. An die 400 Fahrzeuge werden von 40 Mitarbeitern jährlich produziert.

Die Arbeitsgruppe legt Wert darauf, die verschiedenen örtlichen Betriebe zu besichtigen, damit man Geschichte und Geschichten rund um das edle Produkt Sekt erzählen kann.

Nachdem eine positive Bilanz über das abgelaufene Jahr gezogen werden konnte, schmiedete man gleich neue Pläne und Projekte für das Jahr 2023 und darüber hinaus. In Planung sind wiederum ein Weingutfest, die Marlinger Weinkuchl, mehrere Weinbergkinoaufführungen, die Unterstützung eines Sektevents und die Produktion des Marlinger Wein- und Stangenkäses. Auch der gemeindeeigene Bunker soll mit einem Weinthema bespielt werden. Mehr zu letzterem verrät der Koordinator der Marlinger WeinKultur, Walter Mairhofer, noch nicht.

Mairhofer bedankte sich beim Bürgermeister Felix Lanpacher für die Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung und beim Direktor des Tourismusvereins, Hannes Kofler und der für das Ortsmarketing zuständigen, Bettina Bradlwarter, für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz