Gesamtkosten der Arbeiten betragen rund 800.000 Euro

MeBo-Brücke in Algund verstärkt

Dienstag, 29. Mai 2018 | 11:30 Uhr

Algund – Vor kurzem wurde die Arbeiten zur statischen Verstärkung der MeBo Brücke in der Gemeinde Algund fertiggestellt.

Mit den Belastungsproben für die statische Abnahme wurden die Arbeiten zur statischen Verstärkung der Brücke auf der Schnellstraße Meran-Bozen MeBo in Forst in der Nähe des Etschtaler-Hofs vor kurzem abgeschlossen.

Die Hauptträger der MeBo-Brücke wurden durch Anbringung einer Unterspannung mit Stahlstäben verstärkt. Zudem wurden die Betonoberflächen saniert, indem sie mit Spezialmörtel und Karbonfasern ummantelt wurden.

Die Bauarbeiten hat eine Bietergemeinschaft bestehend aus den Unternehmen C9 Costruzioni s.r.l. aus Bozen und ICES s.r.l. aus Trient zu einem Vertragspreis von 515.000 Euro durchgeführt. Die Arbeiten wurden termingerecht und innerhalb des veranschlagten Kostenrahmens fertiggestellt, die Gesamtkosten der Arbeiten betragen rund 800.000 Euro.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz