Das neue WIFI - Programm Herbst/Winter 2020 ist online

Mit Weiterbildung die Zukunft meistern!

Donnerstag, 10. September 2020 | 09:30 Uhr

Bozen – Gerade in Zeiten großer Veränderungen ist es wichtig sich weiterzuentwickeln. Das WIFI, der Service für Weiterbildung und Personalentwicklung der Handelskammer Bozen, bietet ein vielfältiges Weiterbildungsangebot für die Südtiroler Wirtschaft – praxisnah und zukunftsorientiert. Im neuen Programm Herbst/Winter 2020 gibt es über 100 Kurse, Seminare und Webinare zu aktuellen Themen, die fit für die Zukunft machen.

Die Corona-Pandemie stellt Menschen und Unternehmen vor große Herausforderungen und erfordert Umdenken, Flexibilität und Innovation. Um die Südtiroler Unternehmen zu unterstützen und Weiterbildung auch in dieser Ausnahmesituation zu ermöglichen, hat das WIFI begonnen innovative Webinare und Online-Trainings durchzuführen. Nun starten wieder die Präsenzseminare.

„Weiterbildung leistet einen wertvollen Beitrag für die erfolgreiche Bewältigung der Herausforderung, in der sich die Gesellschaft und die Wirtschaft derzeit befinden. Ziel des WIFI ist es Südtiroler Unternehmen und Ihre Mitarbeiter/innen in ihrer Entwicklung und Qualifizierung zu begleiten, um die Zukunftsfähigkeit der Betriebe zu sichern“, unterstreicht WIFI-Direktorin Christine Platzer.

Aktuelle Themen

Das neue Weiterbildungsangebot Herbst / Winter 2020 umfasst ein breites Spektrum an Veranstaltungen zu aktuellen Themen, die fit für die Herausforderungen machen: Praxis-Tools für anspruchsvolle Führungssituationen, emotionale Situationen am Arbeitsplatz meistern, Trends in der Unternehmenskommunikation, Kosten im Griff, Strategien für Preisverhandlungen, wirksames Telefoninkasso, Steuern sparen, steuerliche Neuerungen 2021 und vieles mehr. Fach- und Methodenwissen, Soft Skills oder Führungskompetenzen – das Programm des WIFI ist vielfältig und auf die Bedürfnisse der Südtiroler Wirtschaft zugeschnitten. Gerne unterstützt das WIFI-Team Unternehmen und Personen bei der gezielten Auswahl der geeigneten Fortbildung.

Praxis-Lehrgänge

Im Herbst beginnt der siebte Praxis-Lehrgang Führungskompetenz für junge Unternehmer/innen und Führungskräfte. Auf Grund der Nachfrage wird auch das bewährte Verkaufs-Intervalltraining wieder angeboten. Im September starten zudem die Anmeldungen zur neuen Auflage des Lehrgangs Innovation & Digitalisierung, eine Kooperation des WIFI mit dem Innovationsservice der Handelskammer und IDM Südtirol.

Kompetenzen für den digitalen Wandel

Digitalisierung gilt als Innovationstreiber des 21. Jahrhunderts. Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung massiv beschleunigt und gezeigt, wo Bedarf an digitaler Transformation besteht. Neben der richtigen Technologie ist eine gezielte Entwicklung der digitalen Kompetenzen aller Beschäftigten erforderlich. Das WIFI organisiert deshalb zahlreiche Seminare und Informationsveranstaltungen zu digitalen Themen: Smart Working, E-Commerce, Social Media Strategy, Google Ads und andere mehr. Die Veranstaltungen der Initiative „Digitales Unternehmen – PID“ sind kostenlos.

Initiative Talent Management

Die Auswirkungen von Covid-19 auf die Arbeitswelt sind beträchtlich. In absehbarer Zeit wird der Fachkräftemangel die Unternehmen jedoch wieder einholen. Wer jetzt dafür sorgt, dass es den Mitarbeitern gut geht, kann diese langfristig an das Unternehmen binden und als attraktiver Arbeitgeber aus der Krise hervorgehen. Das WIFI unterstützt Unternehmen im Rahmen der Initiative Talent Management mit gezielten Weiterbildungsmaßnahmen und Informationen. In den nächsten Veranstaltungen der Initiative geht es um wichtige Themen wie die strategische Rolle des Personalmanagements für die Unternehmensentwicklung, flexible Arbeitszeitmodelle, moderne Formen der Zusammenarbeit, leistungsorientierte Vergütung, Bewerberprofiling u. a. m.

Erfolgreich im internationalen Geschäft

Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin das Weltgeschehen und gestaltet deshalb das internationale Geschäft komplex. Das WIFI organisiert mit dem Servicebereich Internationalisierung der Handelskammer und IDM Südtirol eine Reihe von Veranstaltungen zur Förderung des Exports. Im Herbst sind Seminare zu den Themen Import von Waren, internationale Verträge, Zollverfahren und Begleitdokumente, internationaler Zahlungsverkehr und Garantien sowie zum Umgang mit Compliance-Regeln, Embargos und Sanktionen geplant. Da Sprachkompetenz wesentlich für den internationalen Erfolg ist, wird auch ein Intensivtraining Business English organisiert.

Up to date mit dem WIFI – Newsletter

Das Weiterbildungsangebot wird laufend mit Veranstaltungen zu neuen Themen und Zusatzterminen ergänzt. Interessierte können sich mit dem WIFI-Newsletter up to date halten und Informationen zum aktuellen Weiterbildungsprogramm erhalten.

Weitere Auskünfte erteilt das Team von WIFI – Weiterbildung und Personalentwicklung, Tel. 0471 945 666, E-Mail wifi@handelskammer.bz.it, www.wifi.bz.it

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz