Drei Vollzeitstellen

Naturparks: Vier Museumsvermittelnde gesucht

Mittwoch, 20. Oktober 2021 | 11:45 Uhr

Bozen – Die Landesverwaltung, und zwar die Landesabteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung sucht für ihre Naturparks vier Museumsvermittlerinnen beziehungsweise Museumsvermittler. Es handelt sich dabei um diese drei Vollzeitstellen in den Naturparkhäusern in Prad am Stilfserjoch (Nationalparkhaus Aquaprad), Martell (Nationalparkhaus Culturamartell) und Seis (Naturparkhaus Schlern-Rosengarten) beziehungsweise Tiers sowie eine Teilzeitstelle im Naturparkhaus in Sand in Taufers (Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn). Um die vier Landesstellen unbefristet zu besetzen, hat die Personalabteilung einen öffentlichen Wettbewerb ausgeschrieben.

Um Teilnahme am Stellenwettbewerb können sich Interessierte bewerben, die eine Oberschule abgeschlossen haben und im Besitz eines Zweinachweises B2 (ehemals B) und die Ladinischprüfung B2 sind. Die Stellen sind keiner der drei Sprachgruppen vorbehalten. Eine über den Wettbewerb anerkannte Eignung ist drei Jahre lang gültig.

Die Wettbewerbsankündigung wurde auf den Landeswebseiten zu Personal unter Wettbewerbe sowie im jüngsten Amtsblatt der Region veröffentlicht. Um Wettbewerbsteilnahme kann bis 29. November 2021 (12.00 Uhr) im Landesamt für Personalaufnahme angesucht werden,  und zwar entweder über die zertifizierte Mail-Adresse personalaufnahme.assunzionipersonale@pec.prov.bz.it oder mittels normaler E-Mail an Personalaufnahme@provinz.bz.it.

Informationen

Amt für Personalaufnahme, Bozen, Rittner Straße 13
Tel.: 0471 412118 – Carla.Vargiu@provinz.bz.it

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz