Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Ratschings

Potenzial des BBT nutzen

Montag, 30. April 2018 | 11:37 Uhr

Ratschings – Im Hotel „Tenne Lodges“ fand vor Kurzem die Jahresversammlung der Ortsgruppe Ratschings des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt. Dabei wurden unter anderem die Verkehrsproblematik und die Mobilität thematisiert.

HGV-Vizepräsident und Bezirksobmann Helmut Tauber ging in seinem Bericht auf die Reform der Tourismusorganisationen, den Fachkräftemangel und die Entwürfe des neuen geplanten Raumordnungsgesetzes ein. Er betonte, dass der Verkehr im Eisacktal ein großes Problem darstelle. Mit dem Brennerbasistunnel bestehe die Möglichkeit, den Fernverkehr im Personen- und Güterverkehr auf die Schiene zu verlagern. Das Potenzial des Brennerbasistunnels gelte es zu nutzen und dementsprechende Angebote zu schaffen.

Gebietsobmann Manfred Volgger berichtete über anstehende Veranstaltungen auf Bezirksebene. An der Versammlung nahm auch Bürgermeister Sebastian Helfer teil, der über anstehende Projekte in der Gemeinde informierte. „Wir versuchen die Gastbetriebe möglichst zu unterstützen, auch wenn die Interessen aller zu berücksichtigen sind“, sagte er. Es sei deshalb wichtig, dass der Austausch zwischen und Gastwirten, Landwirten und den Bürgern funktioniere.

Landesausschussmitglied Hermann Gögl blickte auf die erfolgreich verlaufene Sommer- und Wintersaison im Wipptal zurück. Auch wenn der Tourismus floriere, so gebe es immer noch das Problem des Fachkräftemangels, welches angegangen werden muss.

HGJ-Bezirksobmann Simon Stolz ging auf die Vorteile der HGJ-Mitgliedschaft ein und betonte, dass es wichtig sei, die Jugend zu motivieren.

Im Fachteil der Versammlung referierte Marlies Andergassen von der Abteilung IT / Online Marketing im HGV über die optimale Sichtbarkeit in der Onlinewelt ein und gab den Gastwirtinnen und Gastwirten hilfreiche Tipps. Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner informierte über die steuerlichen Neuerungen aus dem staatlichen Haushaltsgesetz.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz